Ich sah nur Rauch…

Ich sitze hier nichts Böses ahnend nachts (grad eben vor noch nicht mal ner Stunde) in meinem Büro und quassel per Skype mit Speedy. Da höre ich einen lauten Knall…

Ich sag noch zu Speedy: „Wart mal“, und springe aus meinem Stuhl auf. (Na ja was man halt so springen nennt…)

Ich dachte zuerst, dass mein Bruder vielleicht auf dem Weg zum Klo die Treppe hinuter gefallen wäre, aber nachdem ich um die Ecke guckte und ich kein Licht sah, verwarf ich diesen Gedanken auch wieder.

Ich blieb beim Fenster stehen, denn ich hörte ein mir bekanntes Geräusch. Ein schriller Piepton. „Ah, Einbruch. Vielleicht wieder bei Tchibo oder bei der Eisdiele.“, dachte ich so bei mir.

Als ich jedoch die Blumen aus dem Fenster räumte und selbiges öffnete, war das erste was ich bemerkte ein beißender Gestank (wie als wenn Plastik abbrennt) und dann erblickte ich Rauch. Und das nicht mal wenig.

Ich schnappte mir das Telefon und wählte 110. Klar, denkt man in so einem Moment erstmal „Scheiße Feuer“.

Promt rückten auch Polizei und Feuerweht aus und waren innerhalb von 2 Minuten vor Ort. Hut ab für Schnelligkeit sag ich da nur.

Wie sich herausstellte, gab es kein Feuer. Jemand hat 2 Gullideckel geklaut und in die Glasscheibe des Optikers geworfen. Dieser hat nun eine Alarmanlage (das Piepen) welche den Laden vernebelt (dieser Qualm bzw. Rauch). Woher soll meinereine das auch wissen….?

Die „Gulliwerfer“ waren aber anscheinend nicht sehr Helle. Sie schleppten die Gullis über mehrere Meter zu dem Laden anstatt die vor dem Laden zu nehmen…..

Na ja auf jeden Fall musste ich dann noch hinuter und meine Daten aufnehmen lassen, ebenso schildern, was ich gesehen hab. Leider hab ich niemanden wegrennen gesehen. :( Macht aber nix, denn so wie ich mitbekam, wurden 2 Leute schnell festgenommen.

Liebe Grüße

Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.