Armer Blacky

Unser süßer Blacky hat sich heute selbst verletzt. Er hat sich auf dem Campingplatz gewälzt und plötzlich jaulte er auf und verschwand. Meine Eltern fuhren dann mit ihm zum Tiernotarzt. Er hat sich auf dem linken Auge 1 cm Hornhaut weggekratzt. Nun muss er alle 8 Stunden Tropfen ins Auge bekommen. Außerdem trägt er eine Plastikhalskrause. Ich musste ihn heute Abend füttern, da er mit dem Teil nicht an den Napf kam. (Kennt Ihr die Werbung mit dem Hund? Genau so *gg*) Immerhin ist das Wasser besser erreichbar für ihn. Leider hat er auch noch eine Zecke am Hals, aber er lässt keinen ran. Wird wohl der Doc machen müssen am Wochenanfang. War heute alles etwas viel für unseren Süßen. Und zu Guter Letzt sitzt er auch noch dauernd vor der Tür, da Shira immernoch läufig ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.