Ich hatte gestern Geburtstag

Mittags kamen meine Oma, meine Eltern, mein Bruder mit M. und meine Großtante mit ihrem Lebenspartner zu Kaffee und Kuchen vorbei. Alle anderen Verwandten hatten wegen Krankheit abgesagt. Wir saßen gut 2 Stunden zusammen bis alle sich verabschiedeten. Ich servierte meinen allerersten selbstgebackenen familieneigenen Käsekuchen und er war als erstes weg und schmeckte allen. Heute um 15 Uhr werden die übrig gebliebenen Reste verschlungen. *gg*

Abends fuhren meine Eltern, René und ich zu Detlef und hatten dort einen sehr lustigen Abend. Auf dem Rückweg wurde sogar noch ein Zwischenstop bei MCDoof eingelegt. Lecker Chicken MC Nuggets und Cheesburger mhhhh.

Ich möchte mich nochmal bei allen lieben Leuten bedanken, die mich per Skype oder per Forum beglückwünschten. Auch danke an Bixi für das sehr schöne Bild und danke an das Tutaholic Team für das ebenfalls sehr schöne Bild. (zu bewundern in meiner Galerie)

Auch danke an Aga und Anita, welche mir liebe Grüße auf dem AB hinterließen.

Am Besten waren jedoch Speedy und Gonzo.

Gonzo rief mich bereits vor einigen Tagen an und meldete sich regelrecht ab, da er in Kanada Urlaub macht.

Speedy rief mich an während ich gerade den Kuchen servierte. „Ja ich wollt mich mal wieder melden, da wir so lange nicht telefoniert haben.“
Ich: „Das ist aber lieb.“
Er: „Was ist denn bei Dir da so laut? Eßt Ihr gerade?“
Ich: „Nein ich serviere Kuchen.“
Er: „Wieso Kuchen?“
Ich: „Das macht man so am Geburtstag.“
Er: „Oh na das ist ja passend. Alles Gute.“

*hihi*

Und danke auch an alle, die nicht angerufen haben. Man merk jedes Jahr wie unwichtiger man für manch andere wird. :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.