Pech

Momentan habe ich anscheinend das Pech für mich gepachtet. Erst dachte ich, dass nun endlich Ruhe reinkommt nach so manchem Schwachsinn und nun bekomm ich schon das nächste harte Ding einfach vor den Kopf gehauen. Es stehen Gespräche an die über meine Zukunft entscheiden werden. Alle 2 1/2 Jahre der selbe Mist. Ich will hier nicht näher drauf eingehen, weil es einfach zu privat ist. Auf jeden Fall ist für mich ein Fallen in ein tiefes Loch nicht mehr weit. Ich versuch zu kämpfen, aber ich weiß nicht wie es ausgehen wird.

2 thoughts on “Pech

  1. Kopf hoch!
    Positiv denken – das bringt die richtige Ausstrahlung ;)
    Ich drck dir die Daumen und wnsche dir – egal was passiert – alles gute!!!
    LG Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.