Ein perfektes Bild

Als ich gestern Abend fast meinen Gassi-Gang beendet hatte und kurz vor unserem Haus war, musste ich innehalten. Ich kam aus der Spielstrasse Richtung Pferdebrunnen. Dem hier gezeigten Foto sozusagen entgegen. Das rote Dreieck im folgendem Bild zeigt wie fotografiert wurde. :o)

Zeichnung

Ich kam also aus Richtung der Bänke (blauer Strich). Ein Musiker machte Musik (was auch sonst) und das nicht mal schlecht. Er hatte gerade ein langsames Lied, welches er wiedergab – so richtig zum Träumen. Rechts von mir war der Spielplatz aufdem 4 Kinder spielten und 3 türkische Mütter auf einer Bank saßen und sich unterhielten. Auf den Bänken saßen 2 Freundinnen, welche sich sichtlich intensiv unterhielten und sich dabei amüsierten. Auf der anderen Seite der Bank saß ein Paar händchenhaltend. Am Pferdebrunnen spielte ein kleines Mädchen von vielleicht 3 Jahren. Ein Vater hatte sich einfach vor dem Musiker auf den Boden gesetzt und hatte seinen kleinen Sohn auf dem Schoß. Vor der Pizzeria und der Eisdiele saßen auch viele Leute. Meine Hunde haben in dem Moment einen Baum beschnüffelt und in dem Moment habe ich absolute Ruhe empfunden. Alles war gut, überall nur Schönes egal ob alt oder jung, türkisch,deutsch oder italienisch. Es war einfach ein perfektes Bild. Solche Momente sind leider viel zu selten im Leben, aber ich glaube, das Bild wird mich noch länger begleiten.

4 thoughts on “Ein perfektes Bild

  1. Toll, dass dir das so intensiv aufgefallen ist! Ich bin ja ohnehin stets der Meinung, dass das groe Glck, das wir alle jeden tag suchen, meistens direkt vor unserer Nase liegt; und wir es vielleicht deshalb so oft bersehen…

    brigens habe ich im Hannoverschen Stadtplan die Strae „Gassi-Weg“ nicht gefunden. Da sollte man sich mal beschweren! Gar nicht auszudenken die Ernchterung, wenn ich das mal in mein Navi eingeben will! :-)

  2. Ich finde das Bild eher perfekt, weil es der älteren Damen direkt an den Bauch “regnet” :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.