Shira sorgte für einen Schock

Bild 084Um 15:15 Uhr bekam ich einen Anruf von meinem Bruder. Er war mit meiner Oma und Shira in den Garten meines Onkels und meiner Tante zum Rasen mähen gefahren. Er teilte mir mit, dass Shira in ein Wespennest getreten sei. Sie hätte gequieckt und dann gehumpelt und auch schwer geatmet. Ich sagte, er solle sofort zum Tierarzt fahren, da man nicht wissen kann ob Shira allergisch reagieren würde. Nachdem wir auflegten wollte ich den Tierarzt anrufen und Bescheid geben, dass sie kommen, doch der machte erst um 17 Uhr auf! Argh!!! Panik!!! Ich mir erstmal die Telefonnummer meines Bruders rausgesucht und angerufen. Er fuhr noch eine andere Praxis an, welche jedoch auch erst später aufmachte. Also schickte ich ihn zur Tierärztlichen Hochschule. Dort angekommen konnten keine Stiche festgestellt werden. Gott sei Dank. Dennoch kann es sein, dass sie mehrfach gestochen worden sein kann. Sie hat sich wohl heftig erschrocken und deswegen das Kniegelenk des rechten hinteren Beines verdreht. Nun hat sie eine Zerrung. Sie soll 5 Tage lang Schmerzmittel einmal täglich unters Futter bekommen und nicht rennen und nicht toben. Die arme Shira, aber Gott sei Dank ist nichts Schlimmeres passiert. Mein Bruder hatte Shira mit seinem Handy gefilmt. Man sieht wie sie vor einem Baum liegt und nach rechts geht und urplötzlich sieht man super viele Wespen. Danach sieht man nur noch wie das Handy wackelt und das Video zu ende ist. Mein Bruder war aufgesprungen und hat Shira geschnappt und ist weg gerannt. Gut und schnell reagiert.

5 thoughts on “Shira sorgte für einen Schock

  1. Luca kam auch heute morgen humpelnd aus dem Garten zurck – erst dachten wir er htte sich vertreten – aber wenn ich das hier so lese … knnte er natrlich auch von „irgendeinem Vieh gestochen worden sein *grbel*
    Unser Tierarzt macht gerade Urlaub *grmpf* (naja sei ihm ja gegnnt).
    Jetzt warten wir erst mal bis morgen ab ob es schlimmer wird (bisher ist das immer noch nicht absehbar :-\) wenn ja – dann gehts halt zu Wochenend-Notdienst *hmpf*
    Ich versuche es schon den ganzen Tag mit Arnica und Traumeel zu lindern … naja mal schauen ob es besser wird *hoff*

  2. ich lasse meine katzen momentan nicht auf unseren speicher, obwohl sie da gerne im holz klettern, wegen einem groen wespennest.

    gute besserung der kleinen

  3. @Antje
    Oha na da drck ich Dir mal die Daumen, dass es nix Schlimmes ist.
    @SuMu
    Kann es sein, dass die Wespen immer mehr zur Plage werden im Vergleich zu frher?

  4. letztes jahr war das erste nest bei uns auf dem speicher zu finden…
    jetzt kommen sie scheinbar wieder, vielleicht spricht sich das ja rum ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.