9 Live Jürgen, was ist los?

Ich hab grad beim Zappen (23:35 Uhr) 9 Live getroffen und irgendwas an Jürgen hat mich grad eingefangen. Kann es sein dass Jürgen heute schlechte Laune hat? Oder ist er irgendwie genervt? Ich hab ihn was sagen hören von wegen Kollege Thomas Schürmann musste ja weg zu ’nem Date in nem Swingerclub oder so und deswegen musste er wohl übernehmen und kann nicht mit seinem Spiel Geldband anfangen, weil das Spiel jetzt noch nicht beendet ist. Kann das sein? Wird da der Kollege nicht sauer, wenn Jürgen sowas im TV erzählt? Auch redet Jürgen so als wenn er echt riesig genervt ist, dass da keiner die Leitung trifft. Und man soll sich die Lösung mal erarbeiten. Auch hört sich Jürgen etwas heiser an. Nun sagt Jürgen es gerade mega deutlich. Wortlaut 23:47 Uhr ca. „Wißen Sie was mich echt nervt? Da sagt sich jemand „Ich mach heute pünktlich Feierabend“ und ich bin so gutmütig und sitz hier und übernehme.“

Aha lieber Jürgen, wußt ich es doch.

Und grad hat er wieder über seine Kollegin Tina geredet, da wär wohl letzte Woche das selbe passiert. Auch sagte er, dass er keinen Nerv mehr hat. Und er fragt sich, wieso er sich das angetan hat dies Spiel zu übernehmen.´

Jürgen, tief durchatmen, es wird schon. *gg*

4 thoughts on “9 Live Jürgen, was ist los?

  1. Jupp ich hab das jetzt schon fter gesehen das die sich gegenseitig fertig machen – so richtig unter die Grtellinie.
    Die Taktik scheint ja aufzugehen – wir haben nicht weggeschaltet und reden drber *grins*

  2. Das glaubst Du aber hoffentlich nicht wirklich, was der Jürgen da von sich gibt. Oder?
    Vor allem dieses vermeintliche Aufregen, dass keiner die richtige Leitung trifft oder die richtige Lösung weiß. Haha… Da weiß man inzwischen doch zu gut, wie das abläuft.

  3. Nein, aber sein Tonfall war zu seiner sonstigen Art doch sehr heftig. Ungewohnt war er auch in seiner Ausdrucksweise.
    Ich fand es gestern Abend im Vergleich zu sonst einfach extremer. Vielleicht ist das eine neue Taktik, keine Ahnung. Aber man ihm ihm doch angemerkt, dass er wirklich genervt war. Wenn nicht, sollte er Schauspieler werden. :o)

  4. Was Jrgen an solch bescheidenen Abenden sicher trstet, ist der eine oder andere kostenpflichtige Anruf…
    Groer Schauspielkunst bedarf es dazu anscheinend nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.