Hundepisse soll ja gut für die Haut sein oder?

BlackyDas hoffe ich zumindest. :smipfeif: Gestern war der Hund meiner Eltern für ein paar Stunden bei mir. Ich kontrollierte nach seinem Weggang schon ob er mir aufs Sofa gegen die Kissen oder gegen das Hundekissen im Flur gepisst hat, denn er markiert hier doch sehr gern bestimmte Plätze. Ich vermute, dass er das macht, weil seine Schwester sich mehr hier aufhält. Na ja wie gesagt, das war gestern.

Heute habe ich mich eben aufs Bett gelegt und dachte: WTF? 8O

Da waren gelbe Flecken auf meinem Seitenschläferkissen. :x Ich schaute weiter. Auch auf meiner frisch bezogenen Bettdecke. Und ARGH auch mitten auf dem Laken. Nach Abzug des Lakens sah ich dass auch das Unterbett was abbekam….

Nach Anordnung kam ich darauf, dass nur Blacky es gewesen sein konnte. Der SAUSACK. Und dabei war ich gestern so froh, dass er die sonstigen Plätze in Ruhe liess. Nun weiß ich auch wieso. Na da hab ich ja heute Nacht echt lecker gepennt……..

Nun läuft meine Waschmaschine und der Trockner im Dauerbetrieb. Hoffentlich ist das bis heute Abend wieder einsatzbereit. Menno. Doofer Hund. Aber dennoch hab ich ihn lieb. Menno. :smalee:

2 thoughts on “Hundepisse soll ja gut für die Haut sein oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.