Mein Papa ist von uns gegangen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Geboren: 04.03.1955
Gestorben: 22.11.2008

Mein geliebter Papa ist von uns gegangen. Es war unerwartet und plötzlich und traf uns vollkommen unvorbereitet. Er ging ins Bett und wachte nicht mehr auf. Er starb in dem Wissen, dass seine Kinder planen zu heiraten und er bald durch meinen Bruder Opa geworden wäre. Er wollte so gern auf den Hochzeiten dabei sein und freute sich sehr auf sein erstes Enkelkind. Er hat uns viel zu früh verlassen. Das Leben ohne ihn wird sehr schwer werden. Aber er wird immer bei uns sein. Einen so wundervollen Menschen wie ihn gibt es selten auf der Welt. Ich hätte mir keinen besseren Vater wünschen können. Noch kann ich es nicht begreifen. Ich will nicht glauben dass es wahr ist und doch weiß ich dass ich nie wieder mit ihm reden werde, nie wieder meine Gedanken mit ihm austauschen kann. Er war mehr als nur mein Vater, er war einer meiner engsten Vertrauten. Wir waren uns sehr ähnlich und das macht mich sehr stolz. Ich hatte immer gehofft, dass ich diesen Tag nicht erleben muss und nun kam er schneller als wir je gedacht hätten. Er hatte noch vieles was er erleben wollte. Der einzige Trost, der mir bleibt, ist dass er nun nie wieder Schmerzen und Sorgen haben wird. Seine Erkrankungen machten ihm das Leben nicht leicht und er wusste oft nicht wie er die Schmerzen noch ertragen sollte. Der Schmerz ist groß und ich kann nur auf die Zeit hoffen, die bekanntlich alle Wunden heilt. Mein Vertrauen darin ist gering, denn diese Wunde wird niemals heilen. Ich werde nur lernen können mit ihr zu leben.

12 thoughts on “Mein Papa ist von uns gegangen

  1. Hallo Conny,

    ich kenne Dich nicht, aber ich musste bei Deinem Nachruf sehr schlucken. Dir und Deiner Familie mein Beileid.
    Ich wnsche Euch die Kraft, die schwere Zeit durchzustehen und zu verarbeiten. Dir speziell wnsche ich Schlaf – Erinnerungen in Form von Trumen mgen keinen Schmerz lindern. Aber sie ermglichen ein kurzzeitiges, intensives Abtauchen.
    Aus eigener Erfahrung wei ich, da die Zeit nicht alle Wunden heilt. Aber das ist nicht entscheidend. Wichtig ist das Andenken an ihn.

    Alles Liebe

    der Stadtneurotiker

  2. Wenn einer geht aus unserem Kreise
    Wird es so schmerzhaft uns bewusst
    Wie kurz sie ist die Lebensreise
    Wie sehr uns trifft dieser Verlust

    (Horst Winkler)

    Ich wnsche dir und deiner Famlilie viel Kraft und strke fr den schweren Verlust.

    Ich drck dich ganz feste

  3. Mein Beileid!
    Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und Liebe in den nächsten Wochen!
    Fühlt euch gedrückt, auch wenn wir uns nicht kennen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.