Schönes Wetter und ich?

Tja und ich hocke daheim rum…. Eigentlich wollten wir samt Shira zum Campingplatz raus fahren. Aber daraus wurde nun nix. Erstes fühle ich mich sehr schlapp und werde mich bestimmt innerhalb der nächsten Stunde noch mal hinlegen müssen und zum anderen hat René tierisches Kopfweh. Das hatte ich die letzte Woche auch immer wieder. Dieser Wetterumschwung geht eben nicht spurlos an einem vorbei.

Na ja ok hier daheim wäre auch noch einiges zu erledigen. Die Fenster müssen geputzt werden und aussagen ja das könnte ich auch mal heute machen wobei nein aussaugen lieber morgen wegen Renés Kopf. Besser ist das.

Na ja und unser BMW spinnt nun auch noch rum. Nachdem René schon einen Stein in die Windschutzscheibe und somit einen Riss und ein Loch bekam, spinnen nun auch noch weitere Dinge. Also heißt es demnächst ab in die Werkstatt. Hab ich schon erwähnt, dass unser Waschtrockner auch spinnt? Tja wenn schon, denn schon……

One thought on “Schönes Wetter und ich?

  1. Ich kenn das. So schönes Wetter, man hat zusammen frei und dennoch sitzt man daheim rum.
    Wir haben sämtliche Unternehmungen abgesagt, da Niels krank ist. Sehr ärgerlich! :( Aber bringt ja nichts… Also werde ich mich nun auch brav der Hausarbeit widmen und gegen meine Kopfschmerzen ankämpfen. *seufz*
    (Du hast schon Recht: wenn schon, denn schon. So ist es doch immer.)
    Viele solidarische Grüße von einer Leidensgenossin (und gute Besserung für Euch beide!). ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.