Tassen im Schrank

Heute war ich bei McPaper und da sah ich die Tassen von Sheepworld. Dort kaufte ich 2 Tassen für meinen Schatzi. Ich hatte in Erinnerung dass die zuletzt gekaufte Tasse ihm zu klein war und er deswegen noch immer seine kaputten alten (hässlichen) Tassen benutzt. Also kaufte ich noch ein paar größere. Tja daheim angekommen fiel mir im Vergleich auf, dass nicht die früher geklaufte Sheepworld-Tasse ihm zu klein war sondern im Gegenteil zu groß. Und nun kaufte ich noch größere ARGH. Und dafür gab ich knapp 15 Euro aus. ARGH.

Abens beichtete ich ihm meinem Fauxpas. Begeistert war er nicht. Er fand die Tassen einfach zu teuer. Stunden später kam es zu folgendem Gespräch.

Ich: Bekomme ich mal einen Kuss?
Er: Dafür dass Du 15 Euro für zu große Tassen ausgegeben hast?
Ich: Nein dafür dass ich Dir so eine süße Minikarte mitbrachte. (So groß wie eine Telefonkarte wo drauf stand: Du fehlst mir jetzt. Und jetzt. Und jetzt. Und jetzt….) Und auch weil ich es ja mit den Tassen eigentlich lieb meinte. Ich hab mich nur vertan.
Er stand auf und kam zu mir rüber: Warum kaufst Du nur so teure Tassen?
Ich: Weil ich die Hoffnung nicht aufgebe, dass Du irgendwann Deine Lieblingstassen wegwirfst.
Er: Wenn Du die je wegwirfst, dann gibts Ärger.
Ich: Würde ich nie machen, aber ich kann noch auf ein späteres Kind und Ungeschick hoffen.
Er: Na warte, wenn Du das Kind dazu anstiftest, dann mach ich Deine Lieblingstasse kaputt.
Ich verduzt: Was ist denn meine Lieblingstasse?
Er halb lachend: Das ist mir egal. Ich werf eine nach der nächsten aus dem Schrank bis ich sie habe.

Dann gab er mir lachend einen Kuss und auch ich musste kichern.

Ich meinte noch, dass ich dann gleich bei der ersten aufschreie, da meinte er ne ne ne ich lass mich dann nicht veräppeln. tztztz und den soll ich heiraten? :lol:

3 thoughts on “Tassen im Schrank

  1. Na na ich wrde seine Lieblingstasse nie einfach so wegwerfen. Ich versuche nur ihm eine neue Lieblingstasse zu besorgen so dass er von selbst seine Lieblingstasse aufgibt. :smoi:
    Wenn sie noch weiter kaputt geht und noch mehr abplatzt, dann wrde ich vielleicht noch so weit gehen die Tasse zu hinterst in den Schrank zu stopfen und zu hoffen, dass er sie nicht findet. :smrot:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.