Hochzeitkutsche

Hochzeitskutsche ja oder nein. Wir sagen ja. Na ja ich sage ja. *gg* Mein Schatzi beugt sich. Dafür spart man sich halt den Blumenschmuck am Auto. :) Preislich habe ich – glaube ich – auch einen günstigen Anbieter gefunden.

Ich kann nur leider nicht direkt von der Haustür mit der Kutsche abgeholt werden. Da ich auf einer Einkaufsstrasse wohne, geht das halt nicht. Und an der Ecke gehts auch nicht weil eine Kutsche wohl schlecht in einem Rondell wenden kann…..

Ergo muss ich einmal um den Block laufen und da kann ich dann die Kutsche treffen. Dann gehts nur 3 Querstrassen weiter zur Kirche. Und nach der Trauung gehts dann zur Gaststätte.

Einige in meiner Familie wollten mir die Kutsche ausreden. Das wär zu teuer und muss das denn sein? Aber hallo, klar muss das sein. Ich heirate „hoffentlich“ nur einmal im Leben und ja verdammt, ich will eine Kutsche. Das gehört für mich einfach dazu. Außerdem ist es auch noch ein Moment der Ruhe. Schließlich ist es direkt nach der Trauung und vor der Feier. Man kann während der Fahrt nochmal alles sacken lassen. Und sich auf die Feier freuen und nochmal die Zweisamkeit mit dem Ehemann genießen. Einfach mal kurz den Troubel um einen rum weglassen und die Fahrt einfach nur genießen. Wir werden mit der Kutsche am Wald entlang fahren. Mitten in Hannover steht ja die Eilenriede. Und genau an selbiger wird die Fahrt vorbei gehen.

Hoffentlich haben wir dann gutes Wetter. Also drückt mal die Daumen. :)

2 thoughts on “Hochzeitkutsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.