EA verärgert die Sims 3 Käufer

Es wurde bei der Collectors Edition damit geworben dass ein „exklusives Lösungsbuch“ dabei ist. Das war auch mein Grund wieso ich die Collectors Edition gekauft habe. Und was ist drin? Ein MINIHEFT mit 8 Seiten Tipps. Das ist nicht mal im entferntesten ein Buch! Auch auf der Verpackung der Collectors Edition steht: „Lösungsbuch mit Tipps und Tricks von Prima“

PAH.

Da wundert es mich wirklich nicht dass die Fans und Käufer nun verstimmt sind und EA vorwerfen die Kunden zu täuschen.

Aber es gibt noch mehr was einen ärgert. Bei der Collectors Edition wurde damit geworben, dass man 12 Euro für den Sims Store dazu bekommt. Bei der normalen Version wurde nicht damit geworben. Tja aber dennoch bekommen alle es. Jeder der sich registriert bekommt die.

Auch bei Sims 2 H&M Accessoires wurde schon getäuscht. Wer die Werbung von H&X Accessoires sah, dachte man könnte Modenschaus machen aber nix da. Das konnte man nicht.

Ich jedenfalls frage mich wirklich WAS in der Collectors Edition jetzt bitte über 10 Euro Mehrpreis rechtfertigt. Das Miniheft was eigentlich ein Buch sein sollte? Der USB Stick der vielleicht 3 Euro wert ist? Die Punkte, die eh jeder bekam? Oder der eine Auto-Download? Ich finds echt lächerlich und vor allem ärgerlich.

Electrionic Arts pfui das macht man nicht!

3 thoughts on “EA verärgert die Sims 3 Käufer

  1. Imho bekam den Auto Download ebenfalls jeder ;-)

    Ich habe auch die Collectors Edition gekauft und war ber das Minilsungsdingens enttuscht. Nichtsdestotrotz hab ich mich bei niemandem beschwert und umgehend das richtige Lsungsbuch gekauft – und das ist sein Geld absolut wert. Der Mehrpreis… hm, bei Amazon war das Spiel gnstig, mehrfach runtergesetzt, will sagen, der Mehrpreis tut mir nicht weh. Immerhin ist das Design der CE viel schner als das dusselige Karomuster der Standard Version…

    Das einzige, was Schwachsinn war, war der (kostenlose) Vorbestellpack. Absolut nichts, was darin war, konnte man gebrauchen (MiniPoster, Downloadcode frs Auto, Aufkleber).

  2. :zusng: Bei mir hat das Spiel selbst auch das dusselige Karomuster.

    Das Lsungsbuch habe ich mir natrlich auch geholt und beschwert habe ich mich auch nicht bei EA. Im Sims 3 Forum auf der offiziellen Seite ist ein Thread indem die Leute sich beschweren. Und auch in anderen Foren kann man viel darber lesen wie enttuscht die Leute von dieser „Tuschung“ sind.

    Ich hatte mir das Collectors extra wegen dem Lsungsbuch gekauft. Weil sich das dann wirklich rentiert htte. Ich fhl mich einfach verppelt.

    Das Vorbestellpack hatte ja das eine Auto mehr. Ok das sah ganz ok aus. Und im Endeffekt wars ja umsonst. Daher kann ich mich ber eben selbiges nicht beschweren. Es war ja einzig dafr da, dass man sich damit den Anspruch auf die Collectors Edition sichert.

  3. Ich bin auch eine von den CE Kufern und mehr als nur enttuscht!
    Habe mir die Edition auch nur wegen dem Lsungs“buch“ gekauft, weil ich dachte, damit noch was gut zu machen. Den Stick fand ich ganz lustig, aber ich hab bereits einen 8GB fr 10.
    Das Resultat war dann sehr ernchternd, kein Buch und ein kaputter Stick. Die Points bekommt jeder, die Wallpaper kann man sich auch bei denen runterladen und ein Fan der Sims-Musik war ich noch nie.
    Das Spiel an sich ist ja ganz gut, bis auf die Tatsache, dass noch sehr viele Bugs bei mir drin sind.
    Alles in allem war das wohl ein Totalreinfall und ich hoffe ich kann in 5 Jahren vielleicht darber lachen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.