Blacky gehts gut

Mit Blacky ist alles in Ordnung. Er hatte was in der Pfote aber nun ist nur noch eine Wunde übrig. In der Wunde ist auch nichts mehr drin. Er hat beim Tierarzt übel gekreischt und gequiekt. Der Arme. Aber es musste nichts gemacht werden. Der Tierarzt hat nur die Wunde mit der Lupe genau untersucht. Blacky gehts auch so wunderbar und er ist sehr verkuschelt und verspielt. :) Gerade futtert er genüsslich an einer Rinderluftröhre. Und Susi liegt halb auf meinem Bein. Niedlich die 2. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.