Unerfahrende Käufer bei Ebay nerven tierisch

Da hat jemand 9 Hefte für 1 Euro bei mir bei Ebay gekauft. Das Geld ging am 13. Novemeber bei mir ein. Am Montag den 16. November habe ich das Paket sofort mit Hermes versendet. Sendungsnummer und Quittungsnummer habe ich mir aufgehoben! Gestern fragte der Käufer nach wo sein Paket bleibe. Ich verfolgte die Sendungsnummer und sah dass Hermes die Adresse nicht finden kann, weil diese nicht existieren würde. Ich teilte genau dieses an den Käufer mit und bat um Absprache was wir nun machen sollen.

Ich erhielt statt einer Antwort eine negative Bewertung, dass ich nicht versendet hätte. Was eine Frechheit! Ich meldete das Ganze nun Ebay aber ich bezweifle, dass da reagiert wird. Ich setzte den Artikel nun wieder auf „nicht bezahlt“ und meldete einen unbezahlten Artikel, denn nun fehlt ja das Porto um es nochmal zu versenden. Mal sehen wie das endet.

Der Käufer hat 18 Bewertungen also wohl nicht wirklich viel Erfahrung mit Ebay. Und wer darfs ausbaden? Na icke……

Update: Der Käufer hatte die Bewertung zeitgleich mit seiner Nachfrage abgegeben. Finde ich auch unsinnig. Er ist jedoch bereit sie zu ändern weil ich belegen konnte, dass Hermes Mist baute und nicht ich. Ich bin gespannt wie es ausgeht.

Update 2: Der Verkäufer hat es auf positiv geändert. Gott sei Dank eingesehen und das Problem scheint geklärt. Hermes liefert nochmal neu aus und wir hoffen nun dass es tatsächlich ankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.