Fleissig waren wir

Heute waren wir mal fleissig. :) Erstmal lange geschlafen, kein Wunder, ich ging erst um 8 Uhr früh ins Bett weil ich einfach keinen Schlaf fand……. Und lange ist eigentlich recht relativ, denn um 11:30 Uhr war ich wach. Somit waren es nur 3 1/2 Stunden Schlaf.

Aufgestanden, den Film Hundehotel geguckt (so prall fand ich den nun nicht) und dabei gefrühstück. Ich habe noch Vanillekipferl gebacken und bin danach wieder ins Bett….. ich hatte wieder eine Panikattacke und lenkte mich mit Hundekuscheln bis zum Einpennen ab. Das ist sowas von scheiße. Diese Panikattacken sind einfach nur grausam.

Als ich dann gegen 17 Uhr wieder wach war fegte ich als erstes die Treppe und säuberte das Klo. René hatte schon mit der Kühlschrankreinigung angefangen. Er säuberte selbigen und ich räumte dann brav wieder ein. Das soll man übrigens regelmäsig machen und ich persönlich finde das sehr wichtig. Sind ja schliesslich Lebensmittel, welche darin gelagert werden.

Danach wischte ich die Küche und die Treppe. René bezog dann unser Bett neu weil Blacky nach dem Gassigang leider mit dreckigem Hintern in selbiges gesprungen war….. *räusper* Na ja was solls. Man kanns ja waschen. Jedoch stecken da momentan unsere Handrücher drin.

Ein Ravioli Auflauf – auch wenn man den eigentlich mit Tortelloni machen sollte…… – steckt momentan im Backofen. Und ein vorbereiteter Teig für Müslimakronen wartet in der Küche, welchen ich jetzt fertig mache damit ich nach dem Auflauf direkt weiter backen kann. Immerhin ist der zweite Advent und da wirds ja wohl Zeit mit dem Backen. :)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One thought on “Fleissig waren wir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.