Der Herr Davis von 1und1

Gibts ihn wirklich? Angeblich ja. Ich probierte es aus. Ich bezweifle es jedoch. Vor einigen Wochen habe ich ihm wegen eines Tarifes meiner Ma geschrieben. Der Tarif bietet keine Wechselmöglichkeiten und ist sehr überteuert. Sie möchte ihre E-Mailadressen mit der Endung online.de nicht aufgeben aber ihr Webhostingpaket entspricht schon lange nicht mehr den normalem Umfang der heute zeitgemäß ist. Nun schrieb ich diesem ominösen Herrn Davis eine Mail. Laut Werbung wird sich ja für eine Lösung eingesetzt und man würde einen Weg finden.

Heute kam eine Mail von einer Fr. Schmidt. Hatte ich nicht Herrn Davis geschrieben? Nun denn es gäbe keinen Wechseltarif (ach ne erzählt mir was Neues….) und daher könne man nichts machen.

WOW 1und1 kommt ja sowas von (NICHT) ihrem Werbeversprechen nach. Da wird ja nicht mal versucht einen Weg zu finden. WOW ich bin ja sowas von platt und überrascht darüber. *ironie aus*

4 thoughts on “Der Herr Davis von 1und1

  1. Das war keine Ironie, sondern Sarkasmus. Aber hattest du allen Ernstes geglaubt, dieser Werbefilm hätte etwas anderes zum Ziel als die negative Presse zu besänftigen?

  2. Ok dann Sarkasmus. :oops:
    Ich wollts halt mal testen wieviel dran ist, das Ergebnis überrascht mich nicht wirklich. Auf kurz oder lang wirds wohl damit enden, dass meine Ma mit dem DSL Anschluss zu 1und1 wechseln wird. So kann sie ihre Mailaddys behalten und schliesst dann woanders einen Webhostingtarif ab. Nur so kann ich ihr Geld einsparen und das nicht zu knapp.

  3. :oD
    Klasse! Ich sag jetzt nicht *typisch Conny* nein nein *verkneif*

    Wär ich nie nie im Leben auf die Idee gekommen dahin zu schreiben. Knaller! :lol:

    Übrigends geht mir die werbung und dieser Typ sowas von auf den Zeiger!!!!! :roll:

  4. Schon beim ersten Ansehen dieser Werbung fand ich das als den größten Schwachsinn des Jahres. Als ob das irgendwer glauben würde…. okay, vielleicht eine 75jährige Oma… *fassungslos*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.