Wieder schicke Nägel

IMG_2831Wie ich gerade bei Cindy gesehen habe, war auch sie heute bei ihrer Nagelfee so wie ich bei meiner. Heute hat sie sich Schmetterlinge machen lassen. Trage ja sonst ich immer (siehe Bild links). :) An pinken Frech-Look habe ich mich bisher nicht rangetraut. Ich steh irgendwie immer auf die weißen Spitzen. Mhh aber vielleicht mal halb/halb. Mal sehen.

Aber warum erzähle ich nun über Cindys Nägel? Weil ich wie gesagt heute auch bei meiner Nagelfee war und ich sie bat meine Nägel im ähnlichem Stil wie Cindys Nägel hier zu verschönern.

IMG_4033

IMG_4027 IMG_4032
IMG_4039 IMG_4041
Es ist nicht identisch wie Cindys Nageldesign aber ähnlich. Mal sehen was wir nächstes Mal machen. Durch Cindys tolle Nagelfotos habe ich echt Lust bekommen auch mal verschiedenes auszuprobieren. Jedoch bin ich da wohl etwas eingeschränkt, da ich auf den Gelüberzug meiner Acrylnägel leider allergisch bin. Ergo muss ich auf den mittlerweile verzichten aber hey früher gings ja auch ohne. :)

4 thoughts on “Wieder schicke Nägel

  1. :oD scheint so als hätte deine Nagelfee die gleichen Schablonen ;)

    Also ich mag auch kein farbiges French weil man oft zweimal hinschauen muss um zu sehen das es lange Nägel sind und was für ne Farbe es genau ist. Ebenso passt die Farbe dann wieder nicht zu allen Kleidungsstücken usw. Aber diese mit dem Glitter hat es mir schon angetan. Hier sieht man auch nicht gleich die länge der Nägel, aber wenn man dann genauer schaut, dann freut sich das Auge :)

    Probiers einfach mal aus. Mir hat auch nicht immer alles gefallen in den letzten 15 Jahren, aber mei, entweder kratzt es mich so sehr das ich gleich wieder hin bin zum runterfeilen oder aber ich „hielt die 3 Wochen durch“ ;)

  2. Ich geh nur alle 5 bis 6 Wochen hin weil ich nach 3 Wochen den Übergang selbst runterpfeilen kann und dann mit Lack nochmal versiegel so dass es echt so lange wirklich gut hält. :)

    Ich glaube ich werde nächstes Mal eine Ecke blau ausprobieren und den Rest der Spitze in weiß wobei der Übergang mit silbernem Glitter verziert ist. Mal was ganz anderes. Durch Deine Fotos bin ich experimentierfreudig geworden. :hilolhi

    Stimmt so ein farbiges French verkürzt optisch. Ich hatte früher immer nur mit Lack die Spitze mal bemalt und der Unterschied war dann auch schon enorm.

    wow Du machst das schon 15 Jahre? Ich hatte mit 18 bis 21 künstliche Nägel und hatte mir zur Hochzeit welche machen lassen (da musste ja alles perfekt sein somit auch die Nägel)Tja und seitdem häng ich wieder dran. :oops: Aber mir machts Spaß. Lustig ist, dass mein uralter Nagellack von damals auch heute noch frisch ist und sich klasse benutzen lässt. Haben sich bei mir mittlerweile locker 50 Fläschen angesammelt……..

  3. Dann versuch doch erst mal nur die Ringfinger anders zu gestalten. Meisst probiere ich so Farben und Muster aus und schau wie es mir nach ein paar Tagen noch gefällt. Ringfinger dürfen ja immer bissl extravagant ausschauen :)

    Ich mag meine Naturnägel nicht. Also ich arbeite nicht gerne so, zum einen macht es mich wild wenn leicht eingerissen ist und ich fummle so lange bis der Nagel dann mega kurz ist – dann schauts widerlich aus. Und ich finde Naturnägel zu dünn – ich mag es nicht wenn es sie so leicht biegt *schüttel*

    Ich mag schöne gepflegte Hände und so liebe ich es, wenn ich meine Hände anschaue und die Nägel gleichlang und schön gemacht ausschauen.

    Lacke habe ich mittlerweile nur noch 2, einen farblosen und einen milchigen. Der Rest ist weggeflogen, da es mich zum einen nervt immer so lange die Hände ruhig zu halten bis der Lack trocken ist. Bei Farblosen sieht man nicht so shcnell die Ecken *gg* und meine Nagelfee macht mir ja so schon immer schöne Farben und Muster drauf, da muss ich nix überlacken. Klar, wenn ich mal einen schönen Lack sehe, probiere ich ihn aus, aber ich kauf ihn meist nicht :)

  4. Gute Idee :daumenhoch:
    Ich mag meine Naturnägel normalerweise schon aber sie werden einfach nie lange lang…. :smnoe: Sie sind sehr splitteranfällig wenn man es so bezeichnen kann. Von Natur aus habe ich sehr weiße French Nails. Das ist vorteilhaft aber auf der anderen Seite nützt es wenig, wenn sie nie lang genug werden. :roll:
    Fürs Lackieren hab ich einen Schnelltrockner. Der wird nur leider nicht mehr hergestellt, aber noch habe ich 4 Fläschchen. Wenn alle Schichten drauf sind, dann einmal nach 1 Minute drüber und schon kann man fast normal arbeiten. Die oberste Schicht ist dann weitesgehend fest.

    Du gehst ja auch häufiger als ich hin somit wenn es nötig wäre neu zu lackieren, gehst ja eh schon wieder zu ihr von der Zeit her. Ich lackiere meist nach 2 Wochen das erste Mal neu und dann je nach Laune nochmal nach 2 Wochen. Bin da auch fauler geworden als wie mit 18.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.