IQ Test bei RTL2

Heute Abend haben mein Mann und ich beim deutschen IQ Test von RTL2 mitgemacht. Mit unseren Ergebnissen müssen wir uns denke ich mal nicht verstecken. Ich hatte 5 Fehler und er 6. Somit habe ich laut deren Tabelle einen IQ von 138 und mein Mann von 136. Ob das aber auch tatsächlich so ist, keine Ahnung…… Hat aber definitiv Spaß gemacht. Und das ist doch das wichtigste. Und immerhin habe ich keine meiner richtigen Antworten geraten. :-D


26 thoughts on “IQ Test bei RTL2

  1. Ich hab alles verfolgt, die Fragen beantwortet und mir aufgeschrieben.
    Nun habe ich ausgerechnet die Stelle verpasst, an dem erklärt wurde,
    wie man den IQ ausrechnet.
    Kannst du mir vielleicht sagen, wie man zum Schluss den IQ errechnet?
    Würde mich interessieren wie mein IQ ist ;)

  2. hallo an alle…ich habe auch an dem test teil genommen…den test findet ihr morgen nochmal online bei rtl2 und da wird bestimmt auch die auswertungstabelle dabei sein….ich hab mich auch verzählt und wüßte nun gern wies aussschaut…also was heißt das für uns….morgen mal auf der seite von rtl2 vorbei dschingeln…@natascha…nur deine richtigen antworten zusammen zählen und dann, ab morgen, an der tabelle von rtl2 orientieren…

  3. du errechnest ihn indem du all deine richtigen antworten zusammen zhlst und am ende wurde eine tabelle eingeblendet wo dann die anzahl der richtigen antworten stand und dein darausfolgender IQ.. ich suche diese tabelle weil ich mein ergebnis verpasst habe =( aber ich finde sie nirgendwo :evil:

  4. Am Ende wurde eine Tafel gezeigt. Dort konnte man sehen wenn man unter oder über 39 Jahre alt war und jenachdem wieviele Antworten man richtig hatte welchen IQ man dann hat.

    Morgen soll auf der Webseite von RTL 2 (also heute) der IQ Test drauf sein. :)
    Wie es ja die Anderen auch schon schrieben :)

  5. war ne tolle sache, aber eigentlich ist der test ja nicht ganz konform oder sind beim „normalen“ auch langzeitgedächntis-fragen? gibt es überhaupt einen standard für diesen test, ich hatte schon einmal einen gemacht da waren jedoch „ganz“ andere fragen (das prinzip war ungefähr dasselbe)

    ciao
    armin aus südtirol

  6. Also ich hab den Test auch gemacht und auch nur 5 Fehler gehabt. Aber der Test ist absolut nicht repräsentativ und bestimmt auch zu 100% nicht standartisiert ;o)
    Hab im Studium Diagnostik und da musste ich schon bei ein paar Kindern IQ-Tests machen, die sind viel viel umfangreicher und auch die Auswertung ist viel komplizierter(Gewichtungen von bestimmten Aufgaben ect.) als „…wenn du x von 57 richtig hast, hast du einen IQ von 190“ :smkicher:
    Fand es aber trotzdem lustig gestern abend!!

  7. ja gut bei kindern ist sicherlich eine andere basis… man kann ihnen doch nicht alle fragen von gestern abend zumuten.

  8. Der Test war mit hundertprozentiger Sicherheit nicht repräsentativ. Ein vernünftig ausgearbeiteter Test umfasst deutlich mehr Aufgaben und hat zudem einen deutlich höheren Schwierigkeitsgrad. Der Durchschnitts-IQ des Publikums lag bei ca.120. Einen IQ von 120 aufwärts haben jedoch nur 9% der Bevölkerung. Es ist nicht möglich, dass bei einer derartig hohen Anzahl an Personen, die per Zufall im Publikum saßen, ausgerechnet nur jene 9 Prozent ausgewählt wurden, welche zu den 9% Prozent intelligentesten Menschen gehören. Haben sich die anderen 91% versteckt, als die Studiogäste ausgesucht wurden??

  9. was Du sagst mach Sinn :huepp: aber vielleicht ist es ja wegen des entertainments etwas hochgeschraubt :???: es muss ja immerhin auch zeitlich in die sendung passen, mir kam vor der letzte teil der resultate wurde etwas zügiger durchgegangen um zeit gutzumachen. naja egal, ciao mahlzeit!

  10. am meisten hätte mich das resultat von Frau Kader interessiert :smifei: sie wurde wahrscheinlich zur sendung hingefahren :schildlol:

  11. Wenn Du da jetzt 20 bis 30 Punkte abziehst, dann dürfte das Ergebnis ungefähr stimmen! Julle und Karina haben da schon recht. Der Test ist in keinster Weise repräsentativ, er ist an Schwachsinnigkeit nicht zu überbieten. Laut dem Test hat ganz Deutschland um die 138. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass wir uns hier in einem Bereich bewegen, wo nur nach ganz wenige mitreden können.

  12. ja, Alex hat Recht ;)
    War halt alles nur Entertainment….Wäre ja auch schön dumm von rtl2, wenn rauskäme das viele ihrer Zuschauer nen niedrigen IQ hätten :lol:
    womit ich jetzt keinen beleidigen will, guck ja auch oft rtl2 ;)
    Und umso trauriger ist die Sache mit der Kader *g* aber wenigstens hatte sie den Mut da mitzumachen :daumenhoch:

  13. Ich denke auch dass die Zahlen viel zu hoch angesetzt sind im Ergebnis. :confused: Vermutlich will man sein Publikum nicht verärgern…..

  14. Also ich will ja nicht den „Oberschlauen“ spielen, aber Repräsentativität des Tests ist in diesem Fall wohl nicht das auschlaggebende Kriterium…da geht es wohl eher im Validität -also Güte – (interne V., ecterne V. etc.). Wer sich also im Studium mit Diagnostik befasst und Tests durchführt, der sollte so etwas schon wissen ;-)

  15. Habe gerade den Online-Test gemacht und dabei waren 2 Fragen, die man nur beantworten kann, wenn man die Sendung gesehen hat („wie lange Licht aus“ und „wie viele Hüte“).
    Davon aber abgesehen habe ich online 66 Fragen beantworten müssen (inkl. der zwei oben genannten).
    Mein Ergebnis war 5 Falsche plus die 2 oberen also 59/66 die beiden Fragen aus der Sendung hätte ich aber bestimmt auch beantworten können, also 61/66 ;-) ). Die Tabelle gibt aber nur 57 Punkte als Maximalwert an.

    Wie kann das sein?

  16. komisch das ihr alle sooooo einen hohen iq besitzt, wenn ihr wirklich so viel iq hättet, dann würdet ihr euch hier bestimmt nicht gegenseitig versuchen zu übertrümpfen … aber das sind dann wohl die „intelligentesten“ hier unter uns :tschaka:

    liebe grüße an die intelligenz-bestien

    lachhaft … :hihihi:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.