Oma ist wieder da

Oma ist zurück aus dem Krankenhaus. Sie war dort zur Schmerzbehandlung.

Kaum daheim angekommen, wurde wieder mehrfach bei mir geklopft, sie weinte 3 Mal – weil sie meinen Onkel nicht anrufen konnte. Er ist momentan in den USA im Urlaub und da wäre es zu dem Zeitpunkt 4 Uhr morgens gewesen…. Das war für sie nicht leicht.

Ansonsten fand ich sie mittags mit Hammer und Nagel über eine Schublade gebeugt. Sie wollte sie reparieren. Sie vergaß die morgendlichen Tabletten. Übrigens musste ich aus ihrem Koffer Tabletten entfernen. Sie hatte welche eingesteckt. Nachmittags räumte sie auf einem Hocker stehend einen ganzen Hängeschrank mit Tassen aus weil sie eine bestimmte suchte, die übrigens am Spülbecken stand.

Ab mittags war sie der Meinung, sie sei schon den Tag davor aus dem Krankenhaus gekommen. Davon war sie nicht abzubringen, also stimmte ich einfach zu. Wozu diskutieren? Es bringt doch nichts.

Oma war total durch den Wind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.