Google Street View ist da

Google Street View ist online gegangen. Ich bin natürlich sofort rein und such unsere Autos. :-D

Tja unser Haus kann ich nur von hinten das Dach sehen. Wieso? Ich wohn auf einer Fussgängerzone und da hat Google Street View nicht fotogarfiert. Schade. Na ja in meinem Fotoalbum findet Ihr ja eh meine Fotos von der Lister Meile :)

Ich habe das Auto meiner Ma sowie unseren BMW sofort bei uns um die Ecke gefunden. Mein Auto stand eine Ecke weiter. Und leider ist es nicht klar. *snief* :(

mein Auto

Aber von vorn ist es immerhin normal. :)

Bild2

In meiner näheren Umgebung hab ich nun 5 Häuser gefunden welche ausgeblendet wurden. Finde ich persönlich sehr schade.

Natürlich begab ich mich auch gleich auf die Suche nach weiteren schönen Orten so zum Beispiel das Haus meiner Großeltern. Schick geworden. Seid Ihr auch schon in Street View am bummeln?


7 thoughts on “Google Street View ist da

  1. Naja ich habe heute auch schon mal geschaut. Das Haus neben meinen ist verpixelt und ich frage mich, was die Leute da eigentlich zu verstecken haben. Ich werde mich wohl gleich mal mit meiner Kamera dort hin begeben und Fotos machen :huepp:

  2. ich hab auch gerade alles abgesucht den ich kenne! mein haus steht, aber unser auto ist nicht auffindbar und alle anderen die wir so kennen, da passiert auch nix interessantes. die reeperbahn wurde bei tag aufgenommen, sodass mann nichtmal einen ehebrüchigen gatten auf frischer tat ertappen kann! :oD

  3. Man kann das „verpixeln“ auch von einer anderen betrachten. Einbrecher könnten sich fragen, was es da wohl zu verbergen gibt. Wollen wir doch mal ehrlich sein. Es handelt sich hier um eine Momentaufnahme und es ist gut, dass Personen und Kennzeichen gepixelt werden. Aber ich kann doch genauso jedes Haus fotografieren, das Bild ins Internet stellen und wer weißt was sonst noch damit machen, wenn ich das wollte. Da brauche ich nicht Google Earth dazu, um dort vielleicht was zu sehen. Mich würde mal interessieren, was die Leute, die ihr Haus verpixelt lassen haben, sich doch auf der Welt so alle angucken. :confused:
    Da ich in einer kleinen Siedlung aufdem Lande wohne, wird sich Google Earth wohl erst in Hundert Jahren hierher verirren. :lol:

  4. Kann mich daran nicht so sehr erfreuen :|
    denn laatzen hat ja nunmal kein streetview.
    in amerika kannst die kleinsten kuhdörfer sehen aber nicht bei uns.
    naja wat solls!!!

  5. klar! Habe in Nürnberg schon etwas herumgeschaut, immerhin kenne ich mich da aus. Lustig ist nur, dass manche der Bilder im Winter während Schnee lag, andere im Sommer aufgenommen wurden. So kam es vor, dass in einer Straße zwei Jahreszeiten waren und auch die Läden durch Wechsel doppelt belegt waren! :P

  6. @Sven
    Ih wie gemein. Ich würds auch tun. :twisted:

    @Dani
    Aha, gleich nach der Reeperbahn geguckt. tztztz :acute:

    @Erika
    Ich kapier das mit dem Verpixeln auch nicht. Wobei ich muss friedlich sein. Unser Haus ist nur von hinten zu sehen weil von vorn Google es ja nicht aufnimmt. Mir stellt sich die Frage leider nicht. Aber ich finds schade, dass unser Haus nicht drin ist. :(

    @Tobi
    Kommt noch. Keine Sorge. Google kriegt Euch auch noch….

    @Suzu
    Das hab ich auch festgestellt. Bei uns die Ecke war im Herbst aufgenommen und bei meiner Oma ist es schönster Sommer. Der Blumengarten meines Opas strahl in bunten Farben. Genial. :)

  7. Ich finde es auch schade, dass viele Häuse ausgeblendet sind. Aber zum Glück sind viele Leute zu faul in Widerspruch zu gehen :yeahsm:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.