In Gedenken an meinen geliebten Vater

Mein Papa

Heute vor 2 Jahren ist mein geliebter Papa von uns gegangen. Er fehlt uns wahnsinnig. Das Leben ohne ihn ist nicht mehr das was es einmal war. Er ist viel zu früh von uns gegangen. :(

Mir fehlt sein Lachen und seine Witze, seine Ermahnungen und seine Ratschläge, seine Veräppelungen und Späßchen, sein Wissen und sein Verständnis, mir fehlt sein Orangendressing über Salat, seine Meinung zu meinem Käsekuchen, sein Gesicht wenn ihm wieder einmal ein von mir gekochtes Essen nicht würzig genug war, mir fehlt das Sprechen des Nachts im Treppenhaus, das Mich-auf-seine-Bettkante-Setzen und reden, mir fehlen unsere täglichen Gespräche, das gemeinsame Grillen, mir fehlen seine liebgemeinten Sticheleien,  mir fehlt seine Schlagfertigkeit, sein Schwärmen über seinen Hund, seine Liebe zum PC, mir fehlt sein Ausdruck in den Augen wenn er vom Urlaub sprach, mir fehlt sein plötzliches vor meiner Tür sitzen und ein Glas Wasser wollen, mir fehlt Weihnachten mit ihm denn erst durch ihn war es Weihnachten, mir fehlen seine Kulinarischen Tipps, die Pilzsoße die ich ohne ihn nie hinbekam, mir fehlen seine Ideen, sein Schnarchen des Nachts, seine Spitzbübigkeit, seine Hilfsbereitschaft, es fehlt mir einfach mein Paps.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.