Muttis Geburtstag und ein Abend mit Bloggern

Gestern hatte meine Ma Geburtstag. Ich schenkte ihr unter anderem auch einen lachenden Affen. Der hat sie noch mehr als das Buch gefreut.

 

Nachmittags traf sich die Familie und es gab leckeren Käsekuchen. Da freuen sich ja immer alle drauf. Natürlich gab es auch noch einen Obstkuchen und einen Apfelkuchen. Man quatschte noch ein wenig und ich aß dann auch vorzeitig vor den Anderen in der Küche noch 3 kleine Minischnitzel bevor ich mich auf den Weg zu den WPBloggern Hannover machte.

Es war wieder ein sehr interessanter Abend. Auch der Ausklang im Spandau war amüsant und der Salat sehr lecker. Wobei ich den Thunfischsalat doch dem Wintersalat vorziehe. :)

Daheim fand ich mal wieder keinen Parkplatz. Ernsthaft: Seitdem ich nicht mehr täglich Auto fahre, habe ich das Einparken mit meinem Schlachtschiff verlernt. :( Ich parke langsam wirklich wie “Frauen”. :lol: So fuhr ich ratlos bei uns durch die Straßen. Nirgends ein Parkplatz in welchen ich rein kam. Mein Mann war meine Rettung. Er kam runter nahm mir mein Auto ab und fuhr ihn parken. Einparkservice. Das nenn ich mal Liebe. :) Ich hab wirklich einen Schatz daheim.

Mein Wauwau Blacky begrüßte mich in der Wohnung angekommen auch voller Freude. Und meine Ma erzählte mir vom Rest des Abends. Meinen Bruder musste ich noch zum Hauseingang aufräumen schicken, denn er hatte den Eingang so zugestellt, dass selbst ich kaum noch durch kam. Und wenn Oma morgens da lang geht, bricht sie sich sonst alle Knochen. Mein Bruder hat das auch sofort eingesehen und den Eingang leer gemacht. Ich bin dann noch ein wenig zu Okitalk gegangen und habe mich dort ein wenig unterhalten. In den anderen Chats war zu der Uhrzeit einfach nix mehr los. Nebenbei konnte ich so auch noch ein wenig am PC Arbeit nachholen. Irgendwann des Nachts bin ich dann ins Bettchen und morgens um 8 Uhr war ich heute dann schon wieder auf weil Oma wieder für die Tagesbetreuung abgeholt wurde. Ich muss sie dann immer eine Stunde vorher davon abhalten los zu rennen. Sie will immer unten auf den Abholer warten statt hier oben und das immer eine Stunde wie schon erwähnt zu früh. Danach konnte ich mich noch ein wenig hinlegen.

Und jetzt hat mein Schatz einen halben Tag frei und somit werde ich mich jetzt vom PC verkrümeln und meinem Einparker Gesellschaft leisten. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.