Mein erstes Smartphone – HTC Desire HD

HTC Desire HTC Ich bin happy. Das HTC Desire HD ist da. Mein erstes Smartphone. Nun bin ich auch unterwegs online. Ich bin von dem Handy sowas von begeistert. Es macht Spaß. Und ich probier auch schon seit gestern rum. Ob im Bett liegend YouTube gucken, beim fernsehen twittern, den Friendstream beobachten, Fotos und Videos machen, selbige hier und dort hochladen, bloggen, Mails abrufen und immer und immer wieder einrichten. :)

Wirklich interessant was man so alles machen kann und vor allem mit wie viel Blödsinn man echt die Zeit vertrödeln kann. Nervig ist jedoch dass man immer und immer wieder seine Passwörter eingeben muss. Und ich hab so komplizierte……. :(

HTC Aber es macht Spaß und ich glaube ich habe mich auch fürs richtige Handy entschieden. Mir gefällt es und darauf kommt es ja schließlich an.

Nun möchte mein Mann jedoch auch ein neues Handy. Hach ja. Typisch Mann. So suchte er im Web hin und her und am Ende entschieden wir uns dafür, dass er das HTC Wildfire bekommt. Das reicht ihm. Mir soll’s recht sein. Dann bekomm ich nämlich noch sein altes Handy für mich. Wozu fragt Ihr?
Ich habe insgesamt 4 Handynummern, welche ich auch benutze.

Meine allererste Handynummer wird nun auf das Smartphone umziehen in welcher die Netzclubkarte mit der I-Net Flat drin ist. Meine zweite Handynummer wird bleiben wo sie ist – Callya von Vodafone. Nostalgiegründe. Meine dritte Handynummer – genauer gesagt die Handynummer meines verstorbenen Vaters – zieht momentan auf meine 1und1 Handykarte mit welcher ich eine Festnetzflat habe. Und die vierte Rufnummer ist jene mit welcher ich dann auch tatsächlich telefoniere bzw. erreichbar bin. Ja es ist deppert. Ja es ist bescheuert, ja das braucht kein Mensch, ja es ist unsinnig und ja das ist mir absolut egal und tangiert mich null. :lol:

Ich habe dann halt immer 3 Handys mit (die Nostalgiehandykarte bleibt daheim rumliegen). So ist es eben wenn man kostengünstig seine mobile Erreichbarkeit sichert. Meine Handykosten sind jedenfalls schon seit Jahren nicht höher als 2 oder 3 Euro im Monat gewesen. Und da meine Handtasche sowieso recht groß ist, kanns mir auch egal sein. Nur gut dass die Handys mit den Jahren immer kleiner und leichter wurden. Stellt Euch das mal mit den alten Kofferhandys vor…..

Und hier mal ein paar Dinge, die ich mit meinem neuem Handy schon so angestellt habe.

So kam ich ins Wohnzimmer und sah meinen Mann das neue Grand Turismo 5 spielen. Bitte? Das ist GT5???? WTF? Das musste ich dann mal gleich mit dem Handy festhalten. Dabei fiel mir auf, dass das Handy eindeutig bessere Videos aufnimmt als meine alte Digi-Cam. Öhm ja, dann weiß ich was für meinen Wunschzettel zu Weihnachten glaub ich….

 

Besonders angetan haben es mir die Talking Viecher. Talking Tom oder auch Larry sind meine Favs. Damit werde ich definitiv noch irgendwas anstellen.

Ja ja ich hab Langeweile, ich weiß. Ich bin ein kleines Spielkalb. Aber ich steh dazu. :lol:

2 thoughts on “Mein erstes Smartphone – HTC Desire HD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.