Mein Bruder und das Thema Brille

Ich trage Brille. Ich mag meine Brille vor allem meine aktuelle. Bisher mochte auch mein Bruder seine Brille. Aber nun fing er damit an dass er Kontaktlinsen haben will. Keine Ahnung wer ihm so einen Floh ins Ohr gesetzt hat. So hat er sich nun kostenlos 1 Paar Monatslinsen geholt und trägt diese zur Probe. Er meint er würde damit besser aussehen. Dabei ist Brille tragen doch mittlerweile auch echt schick. Es gibt doch wirklich so tolle Brillen. Manche Nichtbrillenträger sind sogar enttäuscht dass sie keine Brille tragen müssen.

Ich kann das mit den Kontaktlinsen bei meinem Bruder nicht nachvollziehen. Ich finde er sieht mit Brille besser aus. Und ich selbst würde es für mich selbst auch nicht machen. Dieses ewige rein und raus mit den Linsen – nein ich glaube nicht dass das gut ist für die Augen. Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Und dann fällt eine raus und man sucht sich dumm und dämlich. Nein danke. Ich verzichte.

Ich bin gespannt wie mein Bruder sich nach diesem Monat entscheiden wird.


One thought on “Mein Bruder und das Thema Brille

  1. Ich kann deinen Bruder total verstehen.

    Ich trage seit der Hälfte meines bisherigen Lebens eine Brille. Als ich noch klein war, und die meisten in meiner Familie Brille trugen, hab ich mir immer gewünscht, auch einen zu haben. Als es dann soweit war, hab ich mich furchtbar geärgert. Weil ich mich mit Brille hässlich fand, und das ist bis heute so geblieben.

    Während des Studiums habe ich dann viele Jahre lang Kontaktlinsen getragen. Sie sind um sovieles angenehmer als Brillen. Das Gesicht sieht natürlicher aus, man kann sich besser schminken, im Winter beschlägt nix, und die Linsen werden auch nicht nass bei Regen. Und man hat ein 100%ig scharfes Sichtfeld, ohne blinde Ränder. Man kann damit liegen, ohne dass ewas stört und von der Nase genommen werden muss. Und rausgefallen ist mir auch nie eine, das passiert nämlich allenfalls bei harten Linsen. Das Rein- und Rausmachen der Linsen ist, mit ein wenig Übung, eine Sache von wenigen Sekunden. Man benötigt nicht einmal einen Spiegel dazu.

    Leider vertrug ich die weichen Linsen irgendwann nicht mehr. Ich habe gelesen, dass das normal sei. Irgendwann will ich mal noch die speziellen Linsen ausprobieren, die Feuchtigkeit ans Auge abgeben. Denn ich möchte um alles in der Welt gern diese blöde Brille wieder los werden :-)

    Mein letzter Brillenkauf war furchtbar. Da ich sehr große Stärken habe, weswegen die Gläser sehr dick werden. Darum musste ich ein schmales Gestell nehmen, damit die Gläser an den Seiten nicht so Aschenbechermäßig aussehen. So kamen von dem riesigen Brillenangebot letztlich nur eine Handvoll Exemplare infrage. Ich mag mir garnicht vorstellen, wie das in ein paar Jahren werden wird, wenn meine Augen noch schlechter werden. Dann find ich wohl gar keine passende Brille mehr.

    Wer noch nie Kontaktlinsen ausprobiert hat, kann einfach nicht mit reden ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.