Was treibt die Conny so?

IMAG0183 Apfelkuchen

Die Conny war am Donnerstag bei ihren Großeltern. Aber nicht allein, mein Männe hatte frei und war mit von der Partie. Wir haben ein wenig den PC meiner Großeltern auf Vordermann gebracht. Wir aßen selbstgemachten Apfelkuchen und ich trank selbstgemachten Apfelsaft. LECKER. Wenn meine Oma mütterlicherseits etwas kann dann Backen und Säfte herstellen. Es war richtig nett.

Nasse Füße

Nicht nett jedoch ist, dass ich prompt nachts im Badezimmer einen Wasserschaden hatte. Alles schwamm. Die Abwasserrohre unterm Waschbecken sind undicht. René will am Montag sich aufmachen und neue Dichtungen kaufen. Nun ist alles weggerutscht und ein Eimerchen steht drunter. So kann ich wenigstens noch waschen.

Fotoarchivierung

Ich bin immer noch dabei die Fotos meiner Oma einzuscannen. Aber nun habe ich einen neuen Scanner und mit diesem geht es viel schneller und vor allem einfacher. Aber es steht noch eine ganze IKEA Tüte mit Alben im Wohnzimmer….. Das wird noch lange dauern.

Gutmütig

Freunde meiner Großeltern fragten bei mir an ob ich ihre Filme von VHS auf DVD sichern kann. Und ich sag auch noch ja. Nun hab ich hier ca. 40 Kassetten stehen die überspielt werden müssen…. Ich muss echt Langeweile haben….

Oma und das ewige Suchen

Oma sucht und sucht. Schon 3 Tage hintereinander komme ich um 7 Uhr morgens bei ihr rein und sie steht in einer halb ausgeräumten Küche im Nachthemd suchend mit dem Kopf im Küchenunterschrank. Heute suchte sie einen Dosenöffner. Auf meine Frage wieso sie um 7 Uhr morgens einen Dosenöffner braucht, wurde sie wieder mal fuchtelig. Ich lenkte schnell ein indem ich ihr die Tabletten anbot und ihr ein Schmerzpflaster neu klebte. Sie hat seit gestern auch noch einen im Rippenbogen eingeklemmten Nerv. Das ist recht schmerzhaft und da kann man nur warten bis es aufhört. Das ist für sie recht schwer. Dabei waren die letzten 2 Wochen fast schon schön. Sie war meistens friedlich und wenn es Probleme gab, dann konnten wir sie schnell beruhigen. Entweder schlägt das Aricept (ein Antidementica) langsam an oder aber wir haben gelernt besser mit ihr umzugehen. Vermutlich ist es eine Mischung aus beidem.

Defekte Platte

Es ist nie schön wenn man plötzlich ein “klock klock” hört und dieses Geräusch von der Festplatte kommt. Ne ne ne. Gott sei Dank nicht die Systemplatte sondern nur meine alte IDE Festplatte mit 160 GB. Der PC fuhr jedoch nicht mehr hoch. René wackelte ein wenig an der Platte und das Geräusch stoppte und der PC fuhr auch wieder hoch. So konnte ich noch alles sichern. Puh. Nun hat René mir eine neue 1 TB Platte mitgebracht. Man muss ja auch einen Vorteil haben ne Nur vergaß mein Männe das Kabel mitzubringen so dass ich erst heute meine neue Platte in Beschlag nehmen kann.

Und sonst?

Tja sonst gibt es momentan nicht viel. Es plätschert vor sich hin und damit mein ich nu nicht das defekte Abwasserrohr…. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.