Als Oma und Kochen das geht wirklich nicht mehr

Heute hat Oma bei meiner Mutter oben gekocht. Sie hat sich Grießbrei gekauft und diesen bei meiner Ma gekocht. Statt Vollmilch nahm sie jedoch Buttermilch dafür. Heraus kam eine absolut undefinierbare Masse welche sie nun mit den Kirschen im Vanillepudding inklusive Wurmbeilage isst. Mir wird schon schlecht wenn ich nur daran denke. Oma selbst denkt jedoch sie sei die beste Köchin der Welt.

Dass der Grießbrei nicht angebrannt ist, ist jedoch meiner Ma zu verdanken, die ein Auge drauf hatte und die Temperatur des Herdes heimlich runter drehte.

Also wir fühlen uns darin bestärkt dass Oma nicht mehr allein kocht und heimlich den Herd abgestellt haben. Nur Oma will dauernd einen Techniker für den Herd rufen…. Wie wir das auf Dauer verhindern wollen, wissen wir jedoch noch nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.