Die Berufsunfähigkeitsversicherung – heute schon an morgen denken

Wenn man jung ist, denkt man selten an morgen.  Man hat die Schule fertig und stürzt sich in die Ausbildung. Nach bestandener Lehre oder vielleicht auch Studium wird die erste feste Anstellung gefeiert. Der Ernst des Lebens beginnt, so denken die meisten. Doch eigentlich beginnt der Ernst des Lebens schon viel früher. Schon nach Beendigung der Schulzeit ist es sinnvoll eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung bzw. eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Doch die Wenigsten tun dies. Für diejenigen, die nicht wissen was die Berufsunfähigkeit absichert, hier ein kleiner Linktipp als Einführung in das Thema Berufsunfähigkeit.

<< Ich bin doch jung und gesund, ich brauche das doch jetzt noch nicht.>>

Ein Gedanke der für junge gesunde Menschen mit seiner Logik besticht. Das “jung sein” ändert sich nur langsam, doch das “gesund sein” kann sich von einem Tag auf den nächsten ändern. Ich bin kein Mensch, der mit dem Sargdeckel klappert, aber ich weiß aus eigener Erfahrung wie schnell sich das ganze Leben durch eine Erkrankung ändern kann.

Ich selbst war leider mit 19 Jahren schon soweit mit Vorerkrankungen und Übergewicht belastet, dass ich keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr bekam. Ein einziges Angebot erhielt ich, welches ich mit hohen Zuschlägen hätte annehmen können. Doch ich habe es ausgeschlagen. Ein großer Fehler wie ich heute weiß. Mit 24 Jahren wurde bei mir Fibromyalgie festgestellt. 2008 mit gerade einmal 28 Jahren wurde ich Rentnerin. Ich kann meinen Beruf heute nicht mehr ausüben.

Die privat abgeschlossene Berufsunfähigkeitsversicherung ist entscheiden für die Qualität des weiteren Lebens wenn der Fall der Fälle eintritt, dass man seinem Beruf nicht mehr ausüben kann. Es ist nicht so das die gesetzliche Absicherung sehr hoch wäre. Und die Lücke zwischen dem Arbeitsentgelt und der gesetzlichen Absicherung schmerzt im Geldbeutel. Dabei braucht man als erkrankter Mensch doch meistens mehr Geld als früher für Medikamente, Therapien und sonstige Behandlungen.

Gerade wenn man noch gesund ist, sollte man sich um genau diese Versicherung kümmern. Sie ist mit die teuerste Versicherungen von allen, die man abschließen kann, jedoch ist sie auch die wichtigste Versicherung, die man für seine Lebensabsicherung machen kann.

Wie bei jeder anderen Versicherung sollte man auch  Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test miteinander vergleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.