Blacky hat wohl Bauchweh

IMG_9884 Gestern hat mir mein Blacky echt mega leid getan.

Er begann urplötzlich zu zittern und beruhigte sich kaum. Er verkroch sich so ziemlich den ganzen Tag unter meinem Bett und kam nicht raus. Einmal am Nachmittag ließ er sich rauslocken und kuschelte sich in meinen Arm. Jedoch hatte er normal gefressen und war auch Leckerlis nicht abgeneigt. Wir hatten mit dem Tierarzt telefoniert und da wir Zahnschmerzen vermuteten, sollten wir Schmerzmittel geben und natürlich heute Morgen gleich hinkommen.

Gesagt getan. Des Nachts hatte Blacky sich dann an mich gekuschelt und blieb die ganze Nacht an mir dran. Ein Zeichen dass es ihm schon minimal besser ging, dachte ich. War aber nicht so. Schon beim Gassigang zeigte sich dass er sehr langsam lief. Der Tierarzt teilte dann mit er habe einen verhärteten Bauch. Vermutlich hat Blacky sich also doch was eingefangen nachdem wir Anderen alle schon die Magen-Darm-Grippe hatten. Der Arzt meint, dass er entweder was Schlechtes gefressen hat oder aber dass er Baktieren in den Darm bekommen hat.

Er bekam eine Spritze und bekommt nun 3 x täglich MLP Tropfen. Am Montag gehen wir wieder zum Tierarzt. Und dann wird auch sein Zahn angeguckt, zumindest wenn es ihm besser geht. Blacky hat sich jetzt auch gleich wieder unters Bett verzogen.

One thought on “Blacky hat wohl Bauchweh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.