Klempner + Entrümpeln = AUA Füße

Oma ist heute unter Protest zur Tagespflege gegangen. Sie wollte daheim bleiben weil sie nicht laufen könne, aber teils läuft sie recht gut. Sehr seltsam. Das muss echt vom Kopf kommen.

Kaum war Oma weg, haben meine Ma und ich 1 Minute durchgeatmet und uns dann an die Arbeit gemacht. Wir haben Oma bis auf 2 Paar alle Schuhe weggenommen. Alles hohe Schuhe wo sie keinen Halt drin hat. Da wird sie nie wieder drin laufen können. Ich werde nun alle sichten (seltsamerweise sind da Größen bei die Oma niemals gepasst haben….) und dann versuchen zu verkaufen. Der Erlös geht dann natürlich aufs Konto meiner Oma.Für uns sind da keine Schuhe bei. Ich kann auch nicht auf hohen Schuhen laufen und meine Ma hat 1,5 Nummern kleinere Füße und meine Tante hat 1,5 Nummern größer als Oma. Auch ich habe 1 Nummer kleiner als Oma. Ergo können wir sie nur verkaufen. Ich hoffe, sie wird es nie merken. Aber sie bemerkte ja auch den von uns entfernten Schuhschrank nicht. Ob die Schuhe aber überhaupt zu verkaufen sind, das ist noch die Frage. Ich glaube, ich stell die einfach Probeweise bei Kleiderkreisel ein.

Wir haben sehr viele Mülltüten gefüllt und weggeworfen. Alles lauter Schachteln und Gläser, kaputte Tassen, scheiß unbenutzter in Ecken versteckter Werbegeschenkedreck, 8 Fieberthermometer (noch alte mit Quecksilber),  uralte Kalender, leere Medikamente, abgelaufene Kosmetik, unbenutzte umgekippte Parfüms, ach einfach unheimlich viel Müll eben. Dinge, die Oma nie benutzte. Ich mein, ok ich habe auch viel Kosmetik. Aber ich benutze sie immerhin. Oma hat sie nur gekauft und in Schränke gepackt…….

Nur ein Werbegeschenk war gut. Eine kleine Teekanne in welcher ein Einsatz drin ist so dass man damit Tee ohne Teebeutel kochen kann. Perfekt. Eben ausprobiert, Tee schmeckt. So kann ich Oma auch mal normalen Tee machen und bin nicht immer auf die Beutel angewiesen.

Vorhin kam ein Anruf vom Klempner. Seit Freitag geht unsere Dusche ja nicht. Der Hebel ist abgerissen.

Klempner: Wo kann man bei Ihnen parken?
Ich: Überall. Einfach rumkurven. Da wo ein Parkplatz frei ist, können Sie parken.
Klempner: Und wo wäre das?
Ich: Keine Ahnung. Ich bin ja nicht unten und sehe wo Autos stehen und wo nicht.
Klempner: Dann muss ich wohl noch ein wenig suchen. Wie kriege ich denn dann die Sachen zu Ihnen?
Ich: Ich würde “Tragen” empfehlen. Oder was meinen Sie nun?
Klempner: Na wenn ich weiter weg parke, wie ich das alles zu ihnen bekomme.
Ich: Keine Ahnung. Tragen wäre das Einzige was mir einfällt.
Klempner: Schubkarre wäre sinnvoll. Ok. Ich schau erstmal weiter.

Was war das bitte??? Ich habe selten ein so seltsames Gespräch geführt (nicht mal mit Oma)…..

Und dann kam er und hat gar keine Ersatzteile für meine Dusche dabei. Stattdessen Ersatzteile fürs Bad meiner Mutter, was jedoch eigentlich erst nächste Woche gemacht werden sollte. Es kam dann noch ein Kollege und hat das Ersatzteil gebracht. Nun können wir wieder die Dusche benutzen. Aber leider ist der Hebel nicht mehr oben drauf sondern vorn. Dreh ich mich in der Dusche um, wird mein Arsch totsicher das Wasser abstellen…….

Meine Wohnung sieht nun übrigens so aus, dass ich keinen reinlassen würde…… hier stapeln sich die Schuhkartons. Und im Flur steht ein Schuhschrank quer im Raum, weil wir den nicht hochbekommen auf den Dachboden. Müssen wir warten bis mein Bruder abends mal da ist, damit mein Mann und er ihn hochtragen können. Ich lebe momentan echt im Chaos….

Aber für heute wars genug. Mir tut der Rücken weh und ich fühl mich erschlagen. Aber ich bin froh, dass wir doch wieder voran gekommen sind. Aber ein Ende ist noch nicht in Sicht. Wir werden noch viel, sehr viel machen müssen.

Und meine Erkältung ist auf dem Vormarsch……. aber ich bin gewappnet…..

IMG_2859

Ansonsten gehts mir gut. Ich hoffe auf eine positive Wirkung der neuen Beruhigungstabletten für Oma. Die dann hoffentlich nicht das Laufen verhindern. Aber diese aggressive Art von Oma – puh ne das halten wir nicht ewig durch. Da ist sie mir auf “Beruhigungstablette” deutlich lieber, da arbeitet sie nämlich auch ein wenig mit und ist freundlich. Aktuell ist sie sehr aufbrausend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.