Slapstick mit Oma

Ich lauf gleich volle Kraft voraus gegen die Wand………….
Das Telefonat mit meiner Oma eben war schlechter Slapstick……..

Vorab:
Ich wohne nebenan, meine Ma wohnt von meiner Oma gesehen oben.

Oma: Wer ist da?
Ich: Na ich Oma.
Oma: Ist Mama bei Dir oben?
Ich: Oma ich wohne nicht oben. Ich bin nebenan.
Oma: Ach dann hab ich mich verwählt.
Ich: Oma, was möchtest Du denn?
Oma: Nix, ich frag sie eben nebenan selber.
Ich: Oma, ich wohne nebenan. Mama wohnt oben.
Oma: Ja.
Ich: Oma was möchtest Du denn?
Oma: Ich will Mama was fragen.
Ich: Was möchtest Du denn Mama fragen. Frag doch mich.
Oma: Ja mach ich. Ist Mama bei Dir?
Ich: Du sollst mich das fragen was Du Mama fragen willst.
Oma: Du kannst mir doch sowieso nicht helfen.
Ich: Frag mich doch einfach und dann sehen wir ob ich es kann.
Oma: Ok. Wo ist denn Mama?
Ich: Nicht bei mir. Was möchtest Du denn von Mama?
Oma: Wissen wo sie ist.
Ich: Irgendwo wird sie schon sein. Was möchtest Du denn, kann ich Dir helfen?
Oma: Nein, Du kannst mir nicht helfen.
Ich: Woher willst das wissen?
Oma: Das merk ich doch.
Ich: Bitte?
Oma: Ich wollte fragen ob Mama mit mir Kaffee trinkt.
Ich: Ich glaube nicht dass sie gerade Zeit hat.
Oma: Da hast Du recht, sie macht Mittagsschlaf.
Ich: Aha und wieso willst sie dann fragen wenn sie schläft?
Oma: Na kann ich doch machen.
Ich: Aber sie schläft doch.
Oma: Na ich kann doch mal fragen.
Ich: Vielleicht möchte sie nicht gestört werden?
Oma: Dann frag ich später. Tschüss.

Nach unserem Gespräch erfuhr ich dass sie meine Mutter aus dem Bett geworfen hat…..

Ich habe Euch das Gespräch sogar schon zusammen gefasst. Ehrlich gesagt hätte ich das Gespräch vermutlich in einer Art Endlosschleife mit ihr führen können. Ich denke dass nun tatsächlich die ängstliche Phase und das Hinterherlaufen eingetreten sind. Vormittags kann Oma noch in ihrer Wohnung bleiben so dass wir hin und wieder Luft haben aber ab dem Mittagessen will Oma dauerbespaßt werden. Meine Ma berichtet davon, dass wenn sie nur kurz den Raum verlässt Oma schon nach ihr ruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.