Tee Gedanken

Ich habe unheimlich viel Tee. Soviel Tee dass mein Mann schon immer scherzt, dass er die Scheidung einreichen würde, wenn ich noch ein einziges Mal Tee kaufe. Dabei habe ich in meinem Leben gar nicht soooo viel Tee gekauft. Nach dem Tod meines Vaters habe ich 90% seines Teebestandes geerbt und da er wirklich viel Tee hatte, hab ich nun doppelt unheimlich viel Tee.

Nun mögen manche denken: “Moment Dein Dad ist doch schon fast 4 Jahre tot, da ist der Tee doch längst abgelaufen.”

Sicher ist da auch “abgelaufener” Tee bei aber Tee kann in dem Sinne nicht schlecht werden. Solange man Tee dunkel und trocken lagert kann nix Böses damit passieren. Einzig das Aroma von Kräuter- und Aromatee kann nachlassen.Ansonsten ist er bedenkenlos fast Ewigkeiten genießbar.

Mein Teebestand ist aktuell extrem am schrumpfen und darüber freue ich mich. Zum einen kaufe ich für Oma keinen Tee extra. Sie trinkt jeden Abend eine große Tasse Tee und selbigen nehmen wir nur noch von mir. Und ich selbst trinke momentan auch ständig Tee. Sogar soviel Tee dass mein Mann mal nicht mit Scheidung droht wenn ich welchen kaufe. Und das nutzte ich heute sofort aus.

IMG_7869

Wenn ich Tee trinke so wie momentan dann brauche ich viel Abwechslung. Ich mache mir immer 2 Teebeutel auf 500ml und mache nie 2 x hintereinander den gleichen Tee. Irgendwie bin ich momentan auf den Geschmack von Rooibos Tee gekommen. Orange und Vanille ist momentan auch so ein Trinktrip von mir. Vor allem Spanische Orange sagt mir sehr zu. Hach was rede ich, ich trink alles was bunt und aromatisiert ist. Mit schwarzem und Ingerwertee aber kann man mich jagen. Dennoch habe ich sehr viel Grünen Tee mit Ingwer. Ingwer mit Apfel, Ingwer mit Zitrone, Ingwer mit Vanille, Ingwer mit Orange, Ingwer mit Holunderblüten etc.

Wozu hab ich so viele Ingwer-Tees wenn ich doch gar kein Ingwer mag?
Für meine Großtante Tata. Diese liebt nämlich Ingwer Tees. Und da sie fast jeden Freitag zu Besuch kommt, hab ich für sie Ingwer Tees gekauft. :)

Es gibt ja nun ganz neu eine Teebox. Die kommt einmal im Monat und kostet knapp 10 Euro. Drin sind 3 Tees. Ich habe sie mir nicht bestellt. Wow Conny bestellt mal eine Box nicht und dann ausgerechnet eine Teebox nicht. Warum? Simpel, ich seh keinen Sinn drin und finde es zu teuer. Egal was da für nen Edeltee drin sein kann, ich muss keinen Edeltee haben. Mir reicht Tee den ich bei DM oder Rossmann kriege. :)

Früher war ich total auf losen Tee fixiert. Mittlerweile greife ich aus Faulheit mehr zu Teebeuteln. Geht halt schneller. :) Und ich habe da irgendwie auch interessantere Sorten.

So und nun hab ich genug Teegeschwafelt und gönne mir jetzt einen Erdbeer-Käsekuchen-Tee. Klingt pervers und ich bin gespannt ob er auch pervers schmeckt.

6 thoughts on “Tee Gedanken

  1. Ohja, ich habe im Moment auch eine absolut Teephase. Meine Lieblinge sind dabei Heiße Liebe (Himbeer-Vanille) und Bratapfel-Tee (von Aldi, seit heute endlich wieder im Sortiment, aber leider nur für die Winterzeit..). Ich liebe diese beiden Sorten, also wenn du Lust hast, probier die beiden mal, sie sind echt toll :)
    GLiebe r

  2. Tut mir leid :oops:
    es sollte natürlich „Liebe Grüße“ heißen, nur irgendwie war ich grad zu blöd..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.