Die erste Gourmet Box


Ich wurde gefragt ob ich die GourmetBox mal testen möchte. Da sag ich als Boxenluder natürlich “Logo”.

IMG_8824

In der Box war enthalten:

Oryza Langkorn & Wildreis

Optisch mach dieser Reis richtig was her. Er verbindet asiatische Küche mit herzhaft nussigem Wildreis Geschmack.
UVP: 2,99 Euro / 500g

Gewürzmanufaktur Fortkamp & Wiegers Periyar Peffer

Diese Pfefferkörner wurden erst geerntet nachdem sie reif waren. So erhält der Pfeffer seine feine Würzkraft.
UVP 4,59 Euro / 50g

Luxury Belgian Chocolate Edition Harald Rüssel

In diesem Paket Schokolade sind 3 Sorten Schokolade drin, welche von Harald Rüssel kreiert wurden. Orange Kiss ist Milchschokolade mit Orangenöl. Coffee Nights ist 70% Edel-Bitterschokolade mit gestoßenem Cofee Crisps und Indian Journey ist feine weiße Schokolade mit Safran und Curry.
Umgehauen hat mich nicht eine der 3. Für mich kein wirklicher Genuss. Die weiße Schokolade war sogar recht scharf, was ich null mag.
UVP 5,95 Euro / 100g

Teekenner Tian Mu Qing Ding – grüber Bio Tee

Geerntet im April bis Mai und das von Hand. Der erste Schluck schmeckt nach Kürbiskernen, Aprikosen, Magnolie und Artischocken. Außergewöhnlich im Geschmack. Er bittert nur wenig nach.
Der Teegarten selbst liegt in einer Berglandschaft westlich von Hangzhou im Naturreservat der Tian Mu Berge. Er ist umgeben von Bambuswäldern und alten Gingko-Bäumen.
UVP 2,00 Euro / 10g

Teekenner Yin Zhen – weißer Bio Tee

Dieser Tee gilt als Champagner unter den Tees. Er stammt aus einem kleinen Teegarten in der Provinz Fujian in der Nähe der Stadt Fuding. Er hat eine hohe Anzahl Favonoiden, die im Körper als Antioxidantien wirken und gilt daher als ältestes Heilmittel der Welt in der chinesischen Medizin.
UVP 2,00 Euro / 10g

Weingut Gratl Medusa Rotweincuvee

Handgelesene Trauben der Sorte Merlot, Blaufränkisch und Cabernet-Sauvignon formen diesen Rotweincuvee aus diesem Südburgenland. Er reift 36 Monate in kleinen Barriquefässern.
Auf den Geschmack bin ich sehr gespannt.
UVP 25,90 Euro / 0,75 l

Breitsamer Honig aus Niederbayern

Dieser Landschaftshonig aus Niederbayern kommt in einer Dose. Er wird handabgefüölöt und ein voller Genuss. Mir schmeckt er sehr gut. Angenehm weich und lecker.
UVP 6,49 Euro / 350g

Brockholz Premium Flavoured Coffee Hazelnut gemahlen

Hasselnussaroma und handverlesene Kaffebohnen ergänzen sich perfekt. Der Geschmack ist gut und mir mundet der Kaffee und das wo ich so gut wie nie Kaffee mag.
UVP 3,00 Euro / 100g

Falstaff Das Magazin für kulinarisches Lifestyle

Die Zeitschrift spricht mich ehrlich gesagt nicht wirklich an.
UVP 7,50 Euro

Besonders interessant: Zu jedem Produkt gibt es eine ausführliche Karte mit Informationen zum Produkt. Dinge, die man sonst wohl nie wirklich über ein Produkt erfährt, wenn man nicht gezielt danach sucht. Außerdem waren auch 2 Rezepte mit dabei.

Der Gesamtwert der Box beträgt damit 60,42 Euro. Das ist ein ansprechender Gegenwert. Damit legt die Box einen recht guten Start hin. Bleibt zu hoffen, dass es so weitergeht. Ich überlege momentan ob ich die Box bestellen will oder nicht.

Wie findet Ihr die Box?

2 thoughts on “Die erste Gourmet Box

  1. Ich bin überzeugt, dass ich diese Produkte in den örtlichen Geschäften deutlich günstiger bekäme. Ich suche mir Produkte lieber selber aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.