Kleine Muschelnudeln in Walnusskäsesoße und Rucola

IMG_9597

Das Kochen ist der Conny Lust. Ich liebe meine Kochzauber Box und bin mit Spaß dabei die Rezepte zu kochen. Das müsste Euch mittlerweile auch schon aufgefallen sein. :) Letzte Woche gab es kleine Muschelnudeln in Walnusskäsesoße und Rucola.

Geliefert wurden folgende Zutaten: 100g Rucola, 1 Schalotte, 30g Walnusskerne, 250g Muschelnudeln, 1g Kräutermischung, 75g Schmelzkäse und ein halber Becher Schmand. Ich selbst brauchte noch 80ml Gemüsebrühe.

Als erstes bringt man einen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Mit Deckel drauf spart man Energie und Zeit. ;) Die Nudeln werden wir dann in das kochende Salzwasser. 8 Minuten kochen lassen und sie sind fertig. Währenddessen putzt man den Rucola und lässt ihn abtropfen. Ich warf ihn in meine Salatschleuder und gut war. Die Schalotte wird feingewürfelt und die Walnusskerne habe ich im Mörser grob gehackt.

IMG_9598

Wir greifen zur Pfanne und braten die Schalotte und die Walnüsse für ca. 5 Min. an. Der Rucola wird von uns nebenbei grob klein geschnitten. Nun kommt die Kräutermischung in die Pfanne und dazu der halbe Becher Schmand. Sobald dieser zerlaufen ist, füllen wir mit Gemüsebrühe auf. Das Ganze köcheln wir noch für 1 Min. auf und schmecken mit Salt, Pfeffer und Zucker ab. Den Rucola noch untermischen und fertig ist das Gericht.

IMG_9600

Und wie schmeckt es?

IMG_9599

Ich fand es lecker. Es war ein interessantes Gericht. Mir persönlich waren es etwas zu viele Walnussstücke. Aber ansonsten geschmacklich recht angenehm aber ein Leibgericht von mir wird es nicht werden.

One thought on “Kleine Muschelnudeln in Walnusskäsesoße und Rucola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.