DogzBox März

Die Dogzbox ist bei mir angekommen. Meine Wuffels haben sich natürlich dafür interessiert was ich da Feines auspacke. :)

IMG_9721

Es waren ganz unterschiedliche Dinge drin. Von Hundeschokopralinen bis hin zu Omas Hundekeksen und Trockenfutter. Die Knöchelchen haben meine Wuffels ziemlich ignoriert. Schade. Den Lolli hingegen haben sie gemeinsam verputzt. Frauchen hat lieb für sie geteilt. Dinner for One Day hat ihnen gut gemundet. Das Zauber-Pfotentuch ist nix anderes als ein Handtuch mit Hundecomic Motiv welches man mit Wasser zum “Aufquellen” bringt und dann später normal als Handtuch nutzen kann. Ist halt ein nettes Special-Geschenk für Hundehalter.

Ich bin mit der Box aber an sich zufrieden wobei ich das Handtuch nicht wirklich spannend finde.

Wie gefällt Euch die Box?

5 thoughts on “DogzBox März

  1. Ohne Hund macht so eine Box für mich keinen Sinn, aber ein paar Produkte kenne ich auch noch. Unsere Backi hat das Wildsterne Futter geliebt. Man konnte das Futter speziell für jeden Hund zusammenstellen, das fand ich sehr gut, zumal die Blähungen, dank dem Futter, nahezu weg waren.

    Omas Hundekekse hatte ich auch mal, nur leider fand ich die viel zu klein für einen Schäferhund. Ansonsten sieht die Box ganz interessant aus. :)

  2. Ohne Hund macht so eine Box auch keinen Sinn. :) Da kann ich nur zustimmen. :)
    Omas Hundekekse für einen Schäferhund? Neeee würde ich auch nicht machen. Ich bin gespannt wie meine das Wildsterne Futter aufnehmen. Aktuell habe ich neues Hundetrockenfutter für abends mir geholt.

  3. ich guck mir immer wieder gern bei dir an, was in der Box drin ist, aber ich bin mir immernoch unschlüssig, ob ich nochmal 15€ dafür ausgeben würde.

  4. Ich werde die Box auslaufen lassen. Ich müsste noch eine bekommen aber dann werde ich das Abo beenden. Mir lohnt es sich auf Dauer leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.