Aromatisches Limetten-Hähnchen an cremigen Kohlrabibalken und Salzkartoffeln

IMG_0128

Dies Gericht war mir sofort sympathisch. Ich spürte instinktiv, dass es mir schmecken wird. Tat es auch. :) Und zwar vorzüglich!

Von Kochzauber wurde mir für dies Gericht folgendes an Zutaten geliefert:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1/2 Limette
  • 500g festkochende Kartoffeln
  • 2 Kohlrabi
  • 1/2 Sojasahne
  • 5g glatte Petersilie

Ich selbst brauchte noch zusätzlich:

  • 1 EL Honig
  • 2 EL Öl
  • 100ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • feine Reibe
  • Schüssel
  • Auflaufform
  • gr. Topf
  • kleinen Topf

Am Anfang steht wirklich meist der Backofen. So auch hier. Wir heizen den Backofen auf 220 Grad (Umluft) vor.

Die Hähnchenbrustfilets werden von uns gewaschen und trocken getupft. In die Schale reiben wir ein wenig der Limettenschale ab und pressen den Saft einer halben Limette aus, welcher mit in die Schüssel kommt. Nun geben wir noch den Honig und 1 EL Öl hinzu und würzen mit Salz und Pfeffer. Alles muss gut verrührt werden. Die Hähnchenbrust wird nun in der Marinade gewendet und in die Auflaufform gelegt. Wer den Geschmack des Hähnchen intensivieren möchte, kann die Hähnchen schon vorher 1 Stunde in die Marinade legen und darin liegen lassen.

Die Kartoffeln müssen wir schälen, kleinschneiden auf gleiche Größe und waschen. Dann in einem Topf mit Salzwasser auf den Herd auf hohe Stufe stellen. Deckel drauf nicht vergessen. Sobald es kocht, können wir auf mittlere Stufe herunter drehen und die Kartoffeln ca. 18 bis 20 Minuten weich kochen lassen.

Die Hähnchenbrust kommt sobald das Wasser der Kartoffeln kocht, in den Ofen. Sie brauchen ebenfalls 20 Minuten. Bitte einmal nach der Hälfte der Garzeit wenden.

Nun befassen wir uns mit dem Kohlrabi. Er wird gewaschen und mit einem Messer von der Schale entfernt. Nun wird er in 1 cm Scheiben geschnitten und dann in ca. 1 cm dünne Balken. Wir schnappen uns den gr. Topf und geben 1 EL Öl hinein und erhitzen ihn auf mittlerer Stufe. Der Kohlrabi wird darin 4 Minuten gebraten. Nun geben wir die Sojasahne und die Brühe hinzu und kochen es auf hoher Stufe auf. Danach schalten wir auf niedrige Stufe und lassen es 6 Minuten einköcheln. Zuletzt schmecken wir das Gemüse mit Salz und Pfeffer ab.

Die Petersilie wird gewaschen und trocken geschüttelt und dann zerhackt. Und wenn wir alles zusammen servieren, wird es als Garnierung darüber gestreut.

IMG_0133

Das Essen war supermegalecker. Mir hat es wirklich gut geschmeckt. Mein Mann hätte es vermutlich sogar gegessen, aber er war nicht da. Also durfte ich es ganz allein essen. :)

Nährwerte je Erwachsenenportion:
Kalorien: 617kcal, Kohlenhýdrate: 68g, Eiweiß: 46g, Fett: 18,6g

Zubereitungszeit: 35 Minuten

One thought on “Aromatisches Limetten-Hähnchen an cremigen Kohlrabibalken und Salzkartoffeln

  1. Super. Da ich noch eine halbe Sojasahne daheim habe wird das heute oder morgen gekocht. Danke. Du schreibst übrigends mein absolutes Lieblingsblog! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.