Die erste Nacht mit Blacky daheim

Meine Nacht war etwas kurz und wider erwarten gar nicht so schlecht.

Als mein Mann sich zur Ruhe legen wollte, bauten wir im Ankleidezimmer den Laufstall auf und gaben Blacky hinein. Mein Mann legte sich im Schlafzimmer ins Bettchen. Ihr müsst wissen, unser Schlafzimmer hat nur 4qm, so dass darin für Blacky samt Laufstall kein Platz ist. Von Mitternacht an bis halb 2 Uhr nachts hat Blacky im Laufstall gewimmert und gejault. Mein Mann konnte partout nicht schlafen. Da ich noch am PC saß, hatte ich nichts davon mitbekommen, was im Schlaf- und Ankleidezimmer vor sich ging.

Um halb 2 stand mein Mann vor mir und informierte mich. Daraufhin kam ich ins Bett und wir versuchten ob Blacky dann ruhig im Laufstall ist, wenn ich ebenfalls in den Räumen wäre.
Pustekuchen….
Ich legte mich dann einfach mal zu ihm ins Ankleidezimmer auf den Boden, direkt neben dem Laufstall. Er wimmerte noch einmal, rollte sich auf dem Kissen im Laufstall zusammen und war still. Na klasse. Tolle Wurst. Was tun? Kann ja nicht auf dem Boden pennen….. Sagte jedenfalls mein Mann. :D

972319_10201371775596753_1294389392_n

Also Matratze vom Bett meiner Oma geklaut und in die Stube gelegt, nachdem wir dort tetrismäßig Platz geschaffen hatten. Noch ein Unterbett drauf gelegt und mich drauf verfrachtet. Laufstall ab in die Stube gepackt, Blacky wieder reingesetzt und schon rollte er sich direkt auf seinem Kissen ein und schlief ruhig und friedlich.
Ich versuchte ebenfalls zu schlafen – keine Chance. Scheiß Ticken der Uhren…. 3 Uhren mussten ihre Batterien lassen….. himmlische Ruhe sag ich Euch…. herrlich…..

Ende vom Lied: Ich werde wohl 2 Monate auf dem Boden pennen…… außer in der Zeit, in der ich nicht da bin, da darf mein Mann auf dem Boden schlafen. *gg*

Ja es ist nur ein Hund, aber mein Mann muss pennen und wenn ein Hund wimmert und nix anderes geht, dann bleibt keine Wahl….. abgesehen davon kann keine Hundemama es ertragen wenn Hundebaby jammert und wimmert…..
Durch den Umbau sieht unsere Wohnung eh aus wie Kraut und Rüben, da macht es nun auch nix mehr aus, wenn eine Matratze in der Stube rumsteht und ich da nachts penne…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.