Nun gehts dem Flur an den Kragen

Nach und nach nimmt unsere Wohnung langsam Form an. Nun gehts dem Flur an den Kragen. Tapeten ab und neu tapezieren und dann kommt auch ein neuer Teppich rein. Ja PVC in Laminatoptik wäre angebrachter aber ich muss an meinen Blacky denken, der sich auf glatten Böden nicht gut halten kann. Somit gibts solange Blacky noch lebt nur Teppich im Flur. Basta.

2013-07-01 19.36.52

Fleißig sind die Männer, muss ich ja mal lobend erwähnen. :)

Das Esszimmer ist auch weitestgehend fertig und muss nur noch von den gelagerten Sachen anderer Räume befreit werden. Und ein wenig fehlt es noch an Deko. Irgendwann tauschen wir mal die Sitzbank aus, aber bis dahin muss die alte Sitzecke noch reichen.

20130701_193820

Schlafzimmer und Stube nehmen auch immer konkretere Formen an. Auch die Deko ist schon drin. :)

20130701_193723

Die Bilderwand besteht hauptsächlich aus Bildern aus einem uralten Maui Kalender, den ich bei meiner Oma fand. :)

Und wenn ich das nächste Mal aus Frankfurt zurück bin, hat mein Mann erneut eine Woche Urlaub in welcher wir die Küche in einen anderen Raum umziehen. Dazu noch das restliche Bad oder eher den Hauswirtschaftsraum und dann sind die meisten Renovierungsarbeiten auch schon abgeschlossen. Dann gehts nur noch ans Umstellen und Verräumen. :)

2 thoughts on “Nun gehts dem Flur an den Kragen

  1. Sehr sehr sehr altbacken,
    Gibt schon echt Super schöne günstige Möbel bei Ikea und Co.
    Wenn man doch renoviert, dann schon richtig.. Oder ;)

  2. Wenn man die Wahl hat sein Erspartes in die Renovierung oder in die OP seines Hundes zu stecken, wählt man als Hundemama die OP des Hundes. *schulterzuck* Solange werden die alten Sachen noch reichen. :) Außerdem ist Retro doch eh wieder modern. *kicher*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.