Blogparade: This is how i work

Ich habe diese Blogparade im Web entdeckt und dachte mir, hey das wäre doch auch was für YouTube. Also habe ich die Fragen einfach mal auch per Video beantwortet.

Und los gehts mit den Fragen rund um das Thema wie ich Blogge und Videos drehe. :)

Bloggerinnen-Typ:

Multi-Blogger – thematisch vielseitig. Da ich so viele Blogs schon geschrieben habe und noch schreibe, bin ich da auf nichts festgelegt. :)

Gerätschaften digital:

Mein Pc, mein Laptop, mein Netbook, Smartphone, Spiegelreflexkamera, meine Videokamera.

Gerätschaften analog:

Notizbuch, ein grüner Kugelschreiber, meine Kosmetik

Arbeitsweise:

Ich setze Ideen sofort um oder beginne zumindest sofort damit. Ich schiebe ungern auf die lange Bank. Meist produziere ich vor, damit ich so auch mir freie Tage sichern kann. Im Endeffekt: Gehts mir gut, nutze ich es um zu arbeiten und produziere vor für die Zeit, wo es mir nicht so gut geht.

Welche Tools nutzt du zum Bloggen, Recherchieren und Bookmark-Verwaltung?

WordPress, Google, Windows Live Writer, ManageWP, Corel Paintshop Pro X6, Feedly, Avid Studio, Social Networks, CrazyTalk,

Wo sammelst du deine Blogideen?

In meinem Notizbuch und im Windows Live Writer

Was ist dein bester Zeitspar-Trick/Shortcut fürs Bloggen/im Internet?

Einfach machen, einfach sofort loslegen, alles erstmal niederschreiben und im Anschluss erst strukturieren. Recherche und Co., Ordnung und Co. das mache ich erst nachdem die Ideen schon niedergeschrieben sind.

Benutzt du eine To-Do List-App? Welche?

Nein. Alles noch analog. Und ich schreibe diese auch erst ab 7 Aufgaben aufwärts. Vorher reicht mir noch mein Brain aus.

Gibt es neben Telefon und Computer ein Gerät ohne das du nicht leben kannst?

Nein. Aber wenn ich was nennen muss, dann das Radio.

Gibt es etwas, das du besser kannst als andere?

Ich kann alles mögliche aber nichts wirklich perfekt. Ich kann vielleicht besser reden als manch anderer aber es gibt weit noch mehr die noch besser als ich reden können. :) Vielleicht bin ich schlagfertiger als Andere.  Im Endeffekt kann ich ohne Ende reden und schreiben aber das kann ja eh jede Frau ;)

Was begleitet dich musikalisch beim Bloggen?

Ich höre lieber nichts nebenbei. Ich brauche dann eher die Ruhe um meinen Gedanken zu folgen.

Wie ist dein Schlafrhythmus – Eule oder Nachtigall?

Gegen Mitternacht geh ich in die Federn und bin gegen 8 Uhr wieder auf.

Eher introvertiert oder extrovertiert?

Eher extrovertiert. Ich tausche mich gern aus, unterhalte mich gern und gehe gern auf Menschen zu. :)

Wer sollte diese Fragen auch beantworten?

Jeder der möchte :)

Der beste Rat den du je bekommen hast?

Mach einfach. Probier Dich aus. Sei mutig und versuche Dinge. Wenn was schief geht, egal, Du hast es ausprobiert und lernst draus. Hab keine Angst vor Fehlern und hab Spaß an dem was Du tust.

Noch irgendwas wichtiges?

Habt einfach Spaß am Bloggen :)

Und wie arbeitet Ihr? Wie bloggt oder dreht Ihr Videos?

2 thoughts on “Blogparade: This is how i work

  1. Ich glaube, in der letzten Zeit ist „Nicht quatschen, sondern machen!“ der ultimative Master-Tipp für alles und jeden.

    Soll jetzt nicht negativ klingen, sondern ist mir nur aufgefallen… und vermutlich ist es sogar richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.