Was treibt die Conny eigentlich so?

2013-11-02 12.50.59Ich habe Euch ja schon fast 2 Wochen null und gar nichts berichtet, was hier im Alltag so passiert. Wird wohl wieder Zeit für eine kleine Zusammenfassung der letzten Zeit.

Nachdem mein Auto ja mit geplatztem Kühler mich Stunden hat auf der Autobahn stehen lassen, war es nun wenige Tage heil. Es neuer Kühler kam rein und der Sicherungskasten wurde sauber gemacht sowie einzelne Sicherungen ausgetauscht. Der Sicherungskasten war nämlich Schuld, dass der Lüfter nicht ansprang und mir dann der Kühler platzte. Jedoch noch während mein Auto in der Werkstatt war, sprang das Auto meines Mannes nicht mehr an… Anlasser kaputt.  Timing hoch 10. In die Werkstatt gebracht und meines dabei abgeholt, denn mein Mann wollte zu seinen Eltern fahren, was er dann auch tat. Jedoch ohne mich. Ich wollte nicht so lange ohne Internet weg, hatte noch viel hier daheim zu tun und war eh verabredet.

2013-11-02 14.00.532013-11-02 15.01.252013-11-02 15.01.31

Letzten Samstag war nämlich YouTube Treffen angesagt. Zu viert waren wir beim Chinamann und futterten vom Buffet. Wir quatschten gut, hatten Spaß und das Essen war einfach LECKER. Boah sooo saulecker. Abends war ich noch mit einer Bekannten verabredet und wir gingen auf eine Privatparty. Auch da gab es superleckeres Essen, jedoch griff ich da wenig zu, weil ich einfach vom chinesischen Essen noch sooo satt war. Ich lernte sehr nette Menschen kennen und hatte einen tollen Abend, der bis spät in die Nacht ging. Am nächsten Tag stellte ein neuer Bekannter fest, dass er meinen Blog schon Jahre im Feedreader hat. Ich sag ja, als Blogger wird Gesicht und Name so manches Mal gar nicht von den Lesern wahrgenommen. :)

2013-11-06 18.44.082013-11-06 18.43.32

Sonntag kam dann auch mein Mann heim und stellte fest, dass die Arbeitsplatten schon ausgesägt und montiert waren. Mein Bruder und ein Kumpel hatten das nämlich übernommen. Anfangs dachte ich noch – oh weh alles schief – aber nein es sieht gut aus. Es passt. :) Ich freue mich schon richtig drauf, wenn auch die Fliesen und die letzten Hängeschränke angebracht sind. Einzig die Farbunterschiede, die stören halt und wir warten noch immer auf Rückmeldung seitens Ikea. Heute hat mein Bruder auch mit Silikon Spüle und Herd abgedichtet. Das ist erfreulich, doch weniger erfreulich war, dass mein Auto erneut in die Werkstatt musste. Beim Fahren fielen meinem Mann nämlich noch ein paar Macken auf.

2013-11-02 18.28.59Ansonsten habe ich mich die ganzen letzten Tage fast nur mit der Wohnung befasst. Ich putzte und machte Ordnung, stellte noch ein paar Dinge bei Ebay und Kleiderkreisel ein und sortierte Akten und Unterlagen von Oma. Aber ich gönnte mir auch ein wenig Auszeit und spielte Beyond Two Souls durch und habe mich nun Assassins Creed 3 zugewendet.

Und auch sonst bin ich aktuell noch ein wenig am “aufräumen” auf meinen Webseiten. Habe hier und da einige Artikel geschrieben, auch mein erster Artikel für die Huffpo ist online gegangen und ich beginne schon jetzt mich mit einer Adventsüberraschung für meinen Beautyblog zu befassen.

Ihr seht, ich bin nicht untätig. :) Nächste Woche wird besonders spannend für mich werden. Zuerst geht es zur DM Academy nach Karlsruhe, danach zum BarCamp Hamburg und im Anschluss zum StreamCamp nach Köln. Das wird eine aufregende und spannende Woche und ich freue mich sowas von tierisch drauf. :) Freunde treffen, Austauschen, Networken, supergute Talks – hach – es wird herrlich werden. :)

2 thoughts on “Was treibt die Conny eigentlich so?

  1. Mein Mann ist nicht weit weg von der 40, aber mal abgesehen davon, über Geschmack lässt sich streiten. Ich bezweifle auch, dass mein Freundeskreis, der häufig über 40 Jahre alt ist, Dir zustimmt, dass über 40 = omahaft bedeutet. ;)
    Und an meiner Küche ist auch nix „omahaft“, außer den Fliesen aber da war es mir wichtiger das Geld in die OP meines Hundes zu stecken als neue Fliesen dranzubauen. Das hatte unsere kompletten Renovierungsreserven aufgefressen und ist mir einfach wichtiger :) Eine Küche muss funktionieren, mein Hund jedoch muss leben :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.