Blogparade: Meine Lieblingstasse

IMG_2741

Stefan startete eine Blogparade. In dieser geht es darum seine Lieblingstasse zu zeigen und zu berichten, wieso dies die Lieblingstasse ist. Eine für mich wahnsinnig schwere Blogparade, denn wer die Wahl hat, hat die Qual…. Ihr seht, ich hab alle Tassen im Schrank, kaum zu glauben ;)

IMG_2742

Meine selbstgestalteten Fototassen liebe ich ja besonders. Fotos von Familienmitgliedern, Karikaturen von uns, die Wuffels, wir selbst, alles vorhanden. Ich mag diese Tassen unheimlich, doch meine Lieblingstasse ist nicht darunter.

IMG_2744

Ich bevorzuge für den Alltag dann doch diese großen Tassen, da ich eher Milch mit einem Schuss Kaffee trinke als umgekehrt. Sie sind dafür einfach praktischer. Auch bei Tee mache ich mir lieber immer gleich einen halben Liter fertig. Das muss ich wohl von meiner Oma haben, diese machte sich jeden Abend einen Tee in ihrer Spezialtasse, wo 500 ml reingingen. Darauf stand: “Ist Deine Tasse Dir zu klein, wird diese wohl genügend sein.” Den Spruch werde ich wohl nie vergessen. Als diese kaputt ging, klebte sie sie mit Sekundenkleber und Nagellack und trank weiter daraus. Als ich ihr die gleiche Tasse nochmal besorgte, verwendete sie die geklebte Tasse noch als Blumenvase für ein Kunstblumengesteckchen…

IMG_2745

Ist dies meine Lieblingstasse?

Als Kind war sie es definitiv lange. Wobei ich auch den grünen Plastikbecher liebte, aus dem schon mein Onkel und mein Dad als Kinder tranken…. Als dieser im Laufe der Jahrzehnte kaputt ging, griff Oma zur Heißklebepistole und klebte den Henkel wieder dran und sicherte das ganze nicht nur an 2 Punkten sondern rundherum wurde festgeklebt. Oder ist es vielleicht eher die Tasse, die ich von meinem Mann zum 12. Jahrestag bekam?

kakao3[1]

Nein meine Lieblingstasse ist wohl am ehesten diese Tasse von Diddl. Ich benutze sie gern für Kakao. Diddl badet bei der Tasse nämlich in selbigen und ich finde sie einfach nur supersüß, besonders die über den Rand gelegte Hose ist ein schönes Detail.

kakao2[1]

Ich mache es mir immer gemütlich, wenn ich diese Tasse raushole. Kakao trinke ich nämlich sehr selten und dann ist es irgendwie etwas Besonderes und halt Gemütliches, wo ich kurz die Seele baumeln lasse. Es ist sozusagen meine Wohlfühltasse. :)

Wie ich zu der Tasse kam. Sie war ein Geschenk, soviel weiß ich noch. Aus der Zeit rund um meinen 20. Geburtstag herum. Von wem ich sie habe, das ist mir leider entfallen. Man wird alt, das Gedächnis und so. :) Damals bloggte ich halt noch nicht, sonst hätte ich nachschlagen können ;)

Weitere coole Lieblingstassen findet Ihr hier >>>

Welches ist Eure Lieblingstasse?

5 thoughts on “Blogparade: Meine Lieblingstasse

  1. haha die diddl-tasse hab ich auch. mich stört jedoch die maus beim trinken, weshalb ich sie als besteckhalter nutze :)

  2. Hallo Conny,
    danke für die kleine Führung, du hast wirklich alle Tassen im Schrank. *lach. Deine Fototassen sind eine tolle Idee, muss ich mal drüber nachdenken. So eine Diddl-Tasse habe ich auch noch. Die fand ich damals auch total lustig und habe sie meiner Tochter gekauft. Ein schönes Stimmungsbild mit Kerze ist das. Lass es dir weiterhin gut gehen mit deinen schönen Tassen.
    Schöne Grüße,
    Johanna

  3. Soooo viele tolle Tassen, Conny. Da könnte ich mich auch kaum entscheiden.

    Bei mir sieht es ganz ähnlich aus, aber die meisten meiner Becher hab ich einfach meiner WG in der Küche zur Verfügung gestellt. Nur die ganz großen Riesenbecher – und ich sehe da bei dir eine Verwandte meiner Teetasse -, die horte ich in meinem Zimmer.

    Ja ja, Tassen. Ich hätte nicht gedacht, dass sie so die Welt verbinden können. Ich freu mich, grad noch rechtzeitig diese Blogparade entdeckt zu haben und auch darauf, bald mehr von dir zu lesen, denn dein Blog kommt jetzt in meinen Reader.

    Bis dann, schöne Grüße aus Dresden,
    Sandra

  4. Hi Sandra,
    eine Lieblingstasse hat man sicher immer :)
    Ich habe auf dem Dachboden, glaub ich, auch noch ein paar Tassen. Die werde ich aber wohl weiterverschenken oder wegwerfen. Das sind mir dann langsam doch zuviele :)
    Aber die ganz Großen nutze ich aktuell am häufigsten. :)
    Freue mich auf weitere Kommentare von Dir :)
    Lg
    Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.