Und was schenkt man dem Liebsten zum Valentinstag?

Nachdem ich hier betrachtet habe, was die Herren der Schöpfung uns Frauen zum besagten Tag der Liebenden uns schenken können….. nein ich habe das nicht nur gebloggt, damit meinem Mann mit einem Zaunpfahl gewunken wird #hehe …… schaue ich heute mal, was wir Frauen unseren Holden schenken können.

Bei Männern ist es ja nicht so schwer, denkt man und dann verließen sie einen auch wieder…. was zur Hölle macht einem Mann echte Freude?

love-47952

Karten für ein Fußballspiel, Kinokarten, ein 6er Träger, ein neues Game zum Zocken…. jepp, das ist alles gar nicht so schlecht, wenn der Liebste denn in irgendeiner dieser Richtungen interessiert ist. Das macht man 3 oder 4 Jahre und dann ist der Ideenreichtum auch schon erschöpft. Je länger man zusammen ist, umso leichter sollte einem doch das Schenken fallen, aber weit gefehlt. Mir erscheint es von Jahr zu Jahr immer schwerer. Man will ja nicht jedes Mal das Gleiche schenken und genau darin liegt der Hase begraben….

Ich bin dazu übergegangen, dass ich meinem Mann Zeit schenke und dazu etwas Selbstgemachtes und Leckeres. Es muss nicht zwingend ein romantischer Abend sein, doch einen gemütlichen Abend schenken wir uns dann sozusagen. Böse Männerzungen könnten nun behaupten, dass ich mir damit ja selbst ein Geschenk mache, und so vollkommen unrecht haben sie damit nun auch wieder nicht ;).

Männern ist es meist nicht so wichtig, dass am Valentinstag es hübsch dekoriert ist oder man Herzen überall verteilt. Das ist eher so Kitsch aus Frauenromanen und Filmen, doch wenn schon denn schon, denken sich viele Frauen dann. So überlege ich kleine Küchlein in Herzform zu backen. Bei Lidl gibt es zur Zeit nämlich Silikonbackformen in Herzform und irgendwie finde ich die recht schnuckelig. Und 3,49 Euro für 12 Muffinformen finde ich auch nicht teuer, ehrlich gesagt. Und da mein Mann Weingummis recht gern mag, könnte ich ihm noch die Herzweingummis besorgen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Am Abend noch ein leckeres Essen gezaubert, vielleicht mal wieder sein Lieblingsgericht, und dazu einen Film eingeworfen bei dem man kuschelnd auf der Couch liegen kann. Entspanntes nichts tun mit Leckereien, das kann durchaus ein schönes Geschenk für den Liebsten sein.

© Foto Nemo / pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.