Die Schwangerschaftsgeschenkboxen von dm, Rossmann und real,-

Wenn man schwanger ist, kann man sich bei allen möglichen Läden und Herstellern registrieren für Mamaclubs, Babyclubs und so weiter. Ich habe dies bei dm, Rossmann und real,- getan. Dazu durfte ich mir in allen 3 Geschäften Begrüßungspakete abholen. und von diesen will ich Euch nun berichten.

dm babybonus

IMG_2950

Bei dm musste ich mich für jedes Baby einzeln anmelden und erhielt dementsprechend 2 Mal diese Willkommensmappe. Sie ist wirklich praktisch, denn mein Mutterpass wird darin gut geschützt Dazu gab es ein Infoheft und Rabattgutscheine für Mama und Babyprodukte. Die Gutscheine sind gültig bis 28.02.2015 und somit lang genug um in aller Ruhe bei Bedarf sie zu benutzen.

zum dm Babybonus >>

Rossmann babywelt Bonus-Club

IMG_2951

Bei Rossmann gibt es ebenfalls ein Begrüßungspaket für werdende Eltern. Noch weiß ich nicht wie es mit Zwillingen bei Rossmann läuft und im Laden gab man mir da auch keine Antwort. Ob man sich da doppelt anmelden muss oder nicht, ist mir also noch unbekannt.

IMG_2952

Im Paket enthalten sind babysanft zart pflegende Feuchttücher, einmal Hipp Massage-Öl Probe, eine Persil Waschmittelprobe und eine Entspannungs-CD für Schwangere mit Mozart Klängen. Besonders angetan hat es mir auch das informationheft mit 180 Fragen und Antworten rund um die Schwangerschaft. Die Gutscheine sind übrigens bis 30. Juni 2014 haltbar. Auch dies empfinde ich als ausreichend lang.

zum Rossmann Babyclub >>>

real,- Familymanager

IMG_3048

Beim real,- Familymanager war ich überfragt. Auf Nachfrage hieß es, dass ich mich bei 2 Kids doppelt anmelden soll. Gesagt, getan. Ich druckte mir die Gutscheine für die Boxen 0 bis 12 Monate aus und holte sie mir im real,- Markt ab. Doch dort hieß es, die seien aus und ich solle diese Boxen nehmen für Kids von 1 bis 2 Jahren. Wäre ja eh das Selbe drin und es käme ja nur auf die Gutscheine an. Ich fragte ob man die Gutscheine zum Abholen verlängern kann, da hieß es nein und dann solle ich sie eben da lassen. Es wirkte wie ein “Pech gehabt”. Die Gutscheine erhielt ich hingegen für Kinder von 0 bis 12 Monaten. Die Gültigkeit der Gutscheine endet jedoch im März 2014. Darin sind Gutscheine für Kinderzimmermöbel und sorry, so früh kauf ich noch keine Kinderzimmermöbel. Ob ich denn später nochmal Gutscheine abholen könnte und man das irgendwie vermerken könnte: Nein…. lautete die Antwort. Vielleicht hatte die Dame einen schlechten Tag, ich weiß es nicht…

Ich nahm dann einfach die Pakete mit und beschloss: Schreib mal dem Kundendienst. Irgendwie kam mir das Ganze spanisch vor.

Daheim packte ich dann erstmal aus.

IMG_3049

Im Entdeckerpaket enthalten waren ein Paar Socken, Pampers sensitive Tücher, einmal Kinder Taschentücher, Lenor Waschmittelprobe, ein Bügelbild und eine Probe von Bübchen Kids Shampoo & Pflegebalsam. An sich ein nettes Paket. Meine Kids werden ja reinwachsen, so ist ja nicht….  Zwischenzeitlich kam auch ein Brief indem ein Babymützchen drin war, doch trotz doppelter Anmeldung kam nur eines. Keine Ahnung wieso.

Ich schrieb dann dem Kundendienst an und erhielt 2 Gutscheine für neue Boxen ab dem Tag der voraussichtlichen Geburt. Meine Fragen jedoch waren nicht beantwortet worden. Ich bat nochmal um die Beantwortung der Fragen, wie es normalerweise abläuft und erhielt dann ein paar Tage später auch ausführliche Antworten, die ich nun gern mit Euch teil. :)

[..] Der "Regelfall" ist, dass der Anmelder das Begrüßungspaket direkt zum Zeitpunkt seiner Anmeldung erhält – also so,
wie es auch in Ihrem Fall geschehen ist. Teilnehmer, die ihr Kind bereits während der Schwangerschaft anmelden, erhalten Begrüßungspaket und Couponheft bereits vor der Geburt, Teilnehmer, die ihr Kind nach der Geburt anmelden, erhalten das Begrüßungspaket nach der Geburt. Die Gutscheinhefte sind dementsprechend zur Einlösung in den Wochen
unmittelbar nach der Anmeldung gedacht.

Um eine Gültigkeit der Couponhefte exakt Ihren Bedürfnissen entsprechend zu erreichen, wäre eine Möglichkeit, die Anmeldung noch einmal zurückzustellen (dazu müssen Sie Ihr Konto nicht vollständig löschen:
Melden Sie einfach Ihre Kinder noch einmal ab) und zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Gebrauch von dem Couponheftchen machen möchten, wieder anzumelden.
 
Zur Gültigkeit der Gutscheine allgemein: Angebote und Rabattierungen müssen von uns unter Berücksichtigung unseres ständig wechselnden Sortiments abgestimmt und geplant werden, daher können wir die Coupons nur mit einer entsprechend begrenzten Gültigkeitsdauer ausgeben.
 
Wir geben uns Mühe, Fälle, in denen ein Teilnehmer des familymanager Vorteilsprogramms sein Begrüßungspaket nicht erhält, weil dieses nicht vorrätig ist, im Voraus weitestgehend auszuschließen. Kommt dies nun aufgrund eines Belieferungsfehlers oder anderer "Pannen" ausnahmsweise dennoch vor, wird der real,- Kundenservice eingeschaltet (an den Sie sich ja bereits gewendet haben), der sich um den Nachversand der Pakete an die entsprechende Filiale kümmert und darum, dass der betroffene Kunde sein Begrüßungspaket über die Filiale schnellstmöglich erhält (letzteres passiert dann natürlich unabhängig von der verbleibenden Gültigkeitsdauer des Abholscheins). [..]

Wirklich praktisch ist das mit der kurzen Gültigkeitsdauer nicht. Ich kann den Gedankengang seitens real,- nachvollziehen, doch sind die Gutscheine meines Erachtens so allgemein gehalten, dass da wenig Gefahr eines “ungültig werden” besteht. Es sind Gutscheine für Pampers Windeln, Kindermöbelsortiment, Still-BH’s, einem Flaschenwärmer, Babypflegeartikel und Spielzeug sowie NUK Reiniger, Babykleidung und einem Kinderwagen. Da weiß man durchaus, dass diese Artikel nicht in 2 oder 3 Monaten vom Markt verschwinden werden…. außerdem steht bei jedem Gutschein dabei: “Inhalts- oder Verpackungsänderung möglich.” So ganz erschließt sich mich dann der Umgang mit der Gültigkeit der Gutscheine nicht. Euch etwa?

An sich finde ich es ja auch ok, dass man mit der Anmeldung halt dann so hantieren kann, dass man im Bedarfsfall sich nochmal anmelden kann und es dann doch noch mit Trick 17 nutzen kann, doch wer weiß das vorher? Wie soll man auch, man weiß ja nicht was drin ist oder dass man die Gutscheine dann für einen falschen Zeitpunkt hat. Hinterher ist man schlauer und kulanterweise gibt es dann eine Chance doch noch es zu nutzen, aber die wenigsten Eltern werden sich wohl die Mühe machen, vermute ich jetzt einfach mal. Meines Erachtens könnte man da eindeutig nachbessern.

zum real,- Familymanager >>>

Mein Fazit

Insgesamt finde ich es echt gut, dass es diese Schwangeren- und Kinderboxen gibt. Es ist eine schöne Idee, man lernt neue Produkte kennen und spart auch noch dabei. Es verschönert einem insgesamt ein wenig die Schwangerschaft, wenn man die ersten Kleinigkeiten für die Kids in Händen hält. :)

18 thoughts on “Die Schwangerschaftsgeschenkboxen von dm, Rossmann und real,-

  1. Kleiner tipp der sehr viel geld spart ist bei Pampers anmelden!!! Die Gutscheine sind gold wert, den wenn die großen Pakete im Angebot sind gelden die gutscheine und ich hab selten mehr als 16/17€ für ein Pamperspacket gezahlt, da waren die billigen sogar teurer xD (leider vertrug sam die auch null, hier ging nur orginal)

    dann gibts noch bei sämtlichen gläschen hersteller packete, hab die gläschen zwar nie genutzt, aber da waren durchaus auch mal halstücher, schnuller, mützchen, kuscheltiere usw drin ^^ hipp war immer voll bepackt ^^

    Noch eine tolle schwangerscahft

  2. Nur zur Ergänzung, meine Gutscheine von dm (heute abgeholt) sind leider auch noch nicht mal nen Monat gültig :/

  3. Das ist schön für Dich Dax. Lies den Artikel nochmal genau, dann gelangst vielleicht auch an welche. Von mir bekommst keine. :)

  4. mein sohn kam früher und kann bei rossmann nicht finden wo ich sie anmelden kann das sie früher kamen und nicht wie geplant am 18.6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.