Die Brandnooz Box aus Oktober

Die Brandnooz Box im Oktober kam mit nur 6 verschiedenen Produkten, dafür teils mehrfach in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

IMG_7551

 

Und da haben wir den leckeren Inhalt.

Hengstenberg Mildessa Mildes Sauerkraut

Ganz dickes Like von mir dafür. Ich bin hier die Einzige, die Sauerkraut mag. Da ist so eine Fertigpackung dann doch die einfachste Methode mal Sauerkraut zu mampfen.
Preis: 1,49 Euro
Launch August 2014

funny-frisch Knusper Brezeln

Ich sehe schon, die Packung wird mein Mann essen. Ich bin nicht so der Brezeln Fan.
Preis: 1,59 Euro
Launch Mai 2014

em-eukal Kleine Momente

3 Packungen em-eukal. Zuckerfreie Mini-Bonbons.
Preis: 1,35 Euro
Launch Oktober 2014

Ti-Erfrischungstee

Und auch hier wurden Boxenempfänger direkt mit 3 Sorten bedacht. Pfefferminz und Brombeere habe ich bereits probiert und fand es nicht so prall. Hingegen liebte ich Grüner Tee & Mango. Der war superlecker. Weißer Tee & Cranberry ist mir noch unbekannt.
Preis: 0,89 Euro
Launch März 2013

Feinkost Dittmann – Deutsche Spargelspitzen

Spargelspitzen sind was Nettes. Doch die kann man durchaus bei Salat, Vorspeise oder Suppe einsetzen.
Preis: 4,49 Euro
Launch Juni 2013

Ragusa Blond

Hinter diesem seltsamen Namen verbirgt sich nix anderes als eine Tafel Schokolade. Caramel-Schoki mit Nuss. Könnte schmecken.
Preis: 2,29 Euro
Launch Januar 2014

Und das war schon die ganze Box. 6 unterschiedliche Produkte, wobei bei 2 Produkten eben jeweils alle 3 Geschmacksrichtungen dabei waren. Der Warenwert beträgt 16,58 Euro. Wie immer nur minimal mehr als das, was man bezahlt hat. Ich bin zufrieden mit der Box, ich mag es sogarm wenn man mal alle Geschmasrichtungen dabei hat. Die Box war ok, nicht überragend, keine Begeisterungsmegabox, einfach zufriedenstellend.

Wie fandet Ihr sie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.