Mit Gutscheinen beim Einkauf sparen, das klappt auch bei Kinderautositzen

IMG_1673Der Shopping-Wahnsinn für die Kiddies ebbt langsam etwas ab. Ich habe viel schon im Voraus gekauft, wenn sich ein gutes Angebot ergab. Was habe ich beispielsweise bei den Kindersitzen gegrübelt und verglichen… eine Beratung im Geschäft ließ unsere Wahl dann auf die Britax Römer King II LS fallen. Ich hatte erst mit einem Cybex geliebäugelt, doch bezweifelte ich, dass unsere Jungs diesen akzeptieren würden. Sie hassen es schon am Hochstuhl, wenn der Tisch davor ist. Beinfreiheit ist ihnen anscheinend wichtig. Nun bin ich jedoch eine Schnäppchenmaus und schaute mich dementsprechend um, wo ich die Sitze am günstigsten bekomme. Ich bin eigentlich kein Fan davon, mich vor Ort beraten zu lassen und dann online zu kaufen, aber in diesem Fall gings um viel Geld und ganz ehrlich….. da war es mir dann auch egal, denn als Zwillingsmama zahl ich sowieso schon immer doppelt…. Aber in besagtem Geschäft habe ich auch ein wenig eingekauft, leer war der Laden somit nun auch nicht ausgegangen. :)

Daheim hieß es dann nochmals vergleichen. Sollte es der Römer King II LS oder doch der teurere ATS werden? Und was waren da nun die Unterschiede? Meine Wahl wurde dann deutlich vom Preis beeinflusst. 70 Euro je Sitz mehr für den ATS war mir das Extra an Technik nicht wert. Vom Sicherheitsfaktor sind beide identisch, weswegen ich dann den LS nahm. Ich fand online ein gutes Angebot, bei dem ich dann sogar noch 5 Euro Rabatt erhielt, da ich online einen Gutschein für Neukunden fand. Ich suche ja grundsätzlich immer nach Gutscheinen bevor ich irgendwo bestelle. Es hat sich bei mir auf Dauer gezeigt, dass es sich lohnt. Und es ist nun wirklich keine große Sache und geht echt schnell, wie auch dies Video von Gutscheinknips zeigt.

Für mich war auch wichtig, dass ich neue Kindersitze kaufe. Bei den langen Fahrten zu meinen Schwiegereltern lege ich da auf gutes Material und garantierte Unfallfreiheit großen Wert. Für den Zweitwagen werde ich Römer King plus Sitze von einer anderen Zwillingsmama gebraucht kaufen. Sie garantierte mir Unfallfreiheit und dass die Sitze erst 1,5 Jahre alt sind. Einmal bei einem Unfall involvierte Sitze können Materialermüdungen aufweisen, zu alte Sitze übrigens ebenso, weswegen ich da sehr vorsichtig bin.

IMG_1646Und gerade wenn ich nicht um einen Neukauf drum rum komme, will ich es eben mit Vergleichen und Gutscheinen günstig haben. Schon oft konnte ich dadurch viel Geld sparen. Auch erst gestern wieder. Ich suchte einen Sonnenschutz für Zwillingswagen und kam ganze 8 Euro günstiger davon, weil ich vorher einen Rabattgutschein für den Shop fand. Rechnet man irgendwann einmal zusammen, wieviel man bei jedem Kauf dadurch einsparte, dann lohnt es sich radikal.

Sogar bei Kik Online habe ich schon mit 10% Rabatt bestellen können, auch viel Babykleidung im Sale, wo ich dann nochmals sparte. So ergatterte ich meine neue Bettwäsche statt für 5,99 Euro das Set für 5,39 Euro. Bei 7 Sets, welche ich kaufte, war das eine Ersparnis von 4,20 Euro. Aber die Bettwäsche ist sooo toll. Das Motiv war mir ziemlich egal, ist kindisch süß irgendwie, aber das Material…. Microfaser…. es erwärmt sich sofort, kratzt nicht und man schläft einfach besser drunter. Ich kann es nicht anders bezeichnen. Hach ja. Gutscheine lohnen sich halt. :)

Und mal ehrlich, leichter geht es doch wahrlich nimmer oder? Shop suchen, Gutscheincode finden und kopieren, in den Warenkorb einfügen und bestellen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.