Kabelnudelsalat

Anzeige

PhotoGrid_1428692297845

Eigentlich wollte ich heute was Anderes zum Abendessen machen, doch mir war leider eine Zutat abhanden gekommen. Also entschied ich mich spontan den Kabelnudelsalat zu machen. Eigentlich ist es kein Abendessen, eher ein Partysalat zum Mitbringen. Wobei er mir auch als Abendbrot mit Baguette sehr gut geschmeckt hat.

Zutaten
  • 2 EL weißer Aceto Balsamico (Hatte ich nicht im Haus Reisessig funktionierte auch)
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 3 EL kochendes Wasser
  • 250g Spaghetti
  • 3 TL Sonnenblumenöl
  • 1 kleine Salatgurke
  • 3 Romatomaten
  • 6 Bockwürstchen
  • 2 Würfel Maggi Kräuter & Bouillon Gemüse

2015-04-10 19.40.52

Zu Zubereitung war denkbar einfach. Man schneide die Bockwürstchen in Scheibchen. Nun stecke man bei einigen ein paar der Spaghetti durch. Diese werden mit den anderen Spaghetti und den restlichen Bockwürstchenscheiben ganz normal gekocht.

2015-04-10 19.28.28

Die 2 Würfel Kräuter & Bouillon Gemüse mit 3 EL kochendem Wasser in einem Mixbecher auflösen. 2 EL des Essigs sowie 3 EL des Öls zufügen.

Nun das Gemüse waschen. Die Paprika von Kernen und den weißen Innenhäuten befreien und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten vom Blütenansatz befreien. Die Kerne kommen in den Mixbecker. Der Tomatenrest wird in dünne Streifen geschnitten. Die Salatgurke schälen und danach mit einem Sparschäler ein paar Streifen abschälen und den Rest in dünne Streifen schneiden.

Den Mixbecher mixen wir abschließend durch.

2015-04-10 19.58.27

Zuletzt gießt man die Nudeln ab und alles zusammen landet in einer großen Schale. Noch 30 Minuten ziehen lassen und fertig ist der Kabelnudelsalat. Mit Baguette serviert schmeckte er mir wie gesagt hervorragend. :)

Zubereitungszeit: 45 Minuten
450 Kalorien
51,2 Kohlenhydrate
14,98g Eiweiß
17,64h Fett

23 thoughts on “Kabelnudelsalat

  1. Joa und schön Öl oben drauf wa?
    Mal ehrlich, doppelt Kohlenhydrate und dann auch noch billige Würstchen?
    Wo kommst du denn da auf 450 Kalorien?! Rechne mal mit dem Doppelten!
    Kein Wunder, dass du so fett bist.

  2. Es handelt sich hierbei um ein Rezept aus dem Hause Maggi, womit nun auch beantwortet ist, woher ich die Nährwertangaben habe. :)

    Und ansonsten hab einen wundervollen Tag :)

  3. Da ich grade Zeit und Muse habe und es auf meinem schönen Balkon langsam kalt wird:
    Allein 250 g Spaghetti, 6 Bockwürste und 3 EL Öl haben rund 1800 Kalorien (Durchschnittswerte, Fettrechner.de)
    Gemüse und Brühe nicht mitgerechnet, das hat ja nun wirklich nicht viele Kalorien.

    Wenn man davon ausgeht, dass man daraus maximal 3 Portionen rauskriegt (weniger als 80g Nudeln sollten es ja für ne Hauptmahlzeit nicht sein) dann ist man schon bei etwa 600 kcal pro Nase.
    Ohne Baguette!

    Stimmt was nicht, merkste selbst, ne?

  4. 4 Portionen sind es mindestens. :) Womit sogar bei Deiner aufgestellten Rechnung 450 Kalorien absolut korrekt angegeben sind. Stimmt, merkste selbst, ne? ;)

    Wobei ich sogar sagen würde, dass es eher 5 Portionen sind. Es ist doch eine gute Menge im Topf gewesen. Kommt natürlich auf die Portionsgrößen an, die verzehrt werden. Wenn man wie ein Scheunendrescher mampft, ergibts nur 2 Portionen. *lach*

    Wobei ich in dem Nudelsalat keine Hauptmahlzeit sehe, sondern eher ein Mitbringsel zu einer Grillfeier oder ähnliches, wo dann gut 10 Mann eine kleine Beilagenportion abbekommen.

    P.S. Es sind übrigens TL Öl ;)

  5. 5 Portionen? Bei dir? Mhm, ja klar.
    Und du hast es nunmal als Hauptmahlzeit angegeben. Mit Brot… (was bei Nudelsalat eigentlich echt ne bescheuerte Kombi ist)

    Was die EL/TL angeht hab ich mich verschrieben.

  6. Liebe marina. Ich muss mich arg zusammen reißen. . Was für eine Erziehung hast du eigentlich genossen? Eine erwachsene Frau so zu beleidigen haben dir hoffentlich nicht deine eltern beigebracht. .. das ist eine Frechheit und Respektlosigkeit. Und man sollte vir Conny grossen Respekt haben. Allein dafür das sie das völlig ignoriert und dir noch antwortet. Falls du Kinder hast, denk mal drüber nach ob du willst das die sich auch so verhalten. . Und vielleicht (hoffe) dabei an den falschen geraten. .. mfg MK

  7. @Marina
    So ist es auch bei Maggi definiert, aber wenn ich mich mal selbst vom Anfang des Blogartikels zitieren darf:

    < < Eigentlich ist es kein Abendessen, eher ein Partysalat zum Mitbringen. Wobei er mir auch als Abendbrot mit Baguette sehr gut geschmeckt hat. >>

    Und ich weiß nicht, was Dich an 4-5 Portionen zweifeln lässt. Vermutlich ess ich einfach kleinere Portionen als Du. :)

  8. Wir drehen uns im Kreis Marina. :) Dir sind anscheinend die Argumente ausgegangen, nachdem ich Dir anhand Deiner Rechnung die Kalorienanzahl darlegte.

    Ich weiß auch nicht, was Du ansonsten noch von mir möchtest. :)

    Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du sie gern stellen. Wünsche Dir einen angenehmen Tag. :)

  9. Schönen tag dir auch, aber vergiss die zwei Ds nicht : deo und duschen, fette Menschen neigen ja zum stinken ;)

  10. Liebe Marina,

    manche Menschen müssen gar nicht stinken um von niemandem gemocht zu werden.

    Liebe Grüße,

    Deine Dorthe

    (Die immer wieder gerne die Conny knuddelt, so ganz in echt, live und in Farbe.)

    Muss schlimm sein, wenn man so sehr versucht, jemandem, den man nicht kennt, weh zu tun und der einen ins Leere laufen lässt. Ich fühle mit Dir!

  11. Dorthe….Zuckerschock? Wieder Muffins gemacht? Oder dies andere leckere Zeug? #lechz Ich hab 6 Schalen Erdbeeren hier, da darf ich gleich noch ran und irgendwas draus zaubern. xD

  12. Ich finde wir sollten uns mehr über das Phänomen Freier Radikale unterhalten. Es gibt immer mehr Opfer, wie wir das hier leider am Fallbeispiel von M sehen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.