Der zweite Weihnachtsfeiertag

Der zweite Feiertag startete um kurz vor 6 Uhr morgens. Beide Jungs wach, wie immer um die Uhrzeit und wurden von meinem Mann und mir angezogen. Dieses Mal durfte nach dem Füttern mein Mann sich wieder hinlegen, während ich die Zwerge bespaßte. Um 8 Uhr waren beide wieder müde. Basti meckerte und schimpfte und gab erst auf meinem Rücken in der Manduca Ruhe. Er schlief für über eine Stunde darin ein. Alex hingegen spielte sich im Laufstall selbst für 30 Minuten in den Schlaf.

IMG_2492IMG_2503

Trotz des Nickerchens klappte es, die Jungs um kurz vor 12 Uhr wieder in den normalen Mittagsschlaf zu legen, wodurch wir genug Zeit hatten in aller Gemütlichkeit mit meiner Ma, meinem Bruder samt Freundin und meinem Neffen unser Mittagessen einzunehmen. Es gab wie tags davor Pute mit Kartoffeln, Rotkohl, Soße, Erbsen und Wurzeln und Knödel.

IMG_2488IMG_2489IMG_2493

Jedoch probierte ich auch mal eine kroatische / slowenische Beilage namens Mlinci aus. So ganz ist sie mir noch nicht gelungen. Meiner Familie schmeckte sie nicht, ich hingegen fand sie recht passend. Ich glaube aber, ich hab sie zu kurz gebacken. Übung macht den Meister, also werde ich damit noch ein wenig experimentieren. Ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. :)

Nachmittags fielen mir dann doch echt für 30 Minuten die Augen zu. Ich sagte noch zu meinem Mann, dass er mal kurz die Kinder hüten soll, ich muss mal 2 Min. Augenpflege betreiben…. tja… war dann etwas länger. Ich erwachte, weil meine Großtante Tata mit ihrem Lebensgefährten Horst und ihrem Sohn Stephan an die Tür klopften. Wir waren nämlich zum Kaffee trinken verabredet. :)

Die restliche Verwandtschaft vom Mittagessen hatte die Zwischenzeit bei meiner Ma in der Wohnung verbracht und kam dann auch wieder runter.

IMG_2516

Es gab einen Mandarinen Schmand Kuchen und einen Süßigkeitenzug zu essen. Beides wurde von meiner Mutti gemacht.

IMG_2517

Tata hatte für die Jungs auch Geschenke mitgebracht.

IMG_2525

Einmal von Haba das Spiel Erster Obstgarten * und ein Vtech Lernspaß Lenkrad *. Wird etwas schwierig mit dem Lenkrad, weil es für einen Hochstuhl oder Kinderwagen gedacht ist. Am Kinderwagen möchte ich es nicht haben, da ich nicht damit rumrenne und das düddelt vor sich hin…. außerdem würde das nur stress bei den Kids geben, wenn beide es haben wollen. Und am Hochstuhl kann ich es nicht befestigen. Werde ich mir also was einfallen lassen müssen. Das Spiel finde ich richtig klasse und ich freu mich schon lange drauf mit den Kids dann irgendwann richtige Spiele zu spielen. Süßigkeiten gab es auch, die ich Euch gern gezeigt hätte, aber mein lieber Bruder hat die eingesteckt und mitgenommen, weil er dachte die seien für seinen Sohn. Muss er also erst wieder herbringen. Pappnase die ;)

IMG_2523

Von Stephan bekamen die Jungs je ein Wimmelbuch. Beide sind von Ravensburger. Das eine Buch heißt Sachen suchen Meine Wimmelbilder * und das Andere heißt Sachen suchen Auf dem Bauernhof *. Die Bücher gefallen mir gut. Ich bin gespannt, ab wann ich diese einsetzen kann. Zum Anschauen finden meine Jungs diese schon jetzt toll und zeigen auf alles mögliche, was ich dann benennen soll.

Am frühen Abend verließen uns dann alle. Und wie die letzten Abende hielt uns Alex lange auf Trab. Er schlief ein und erwacht schon kurz danach wieder schreiend. Ich vermute noch immer, dass es sein Zahn ist, der ihn so unruhig macht.

IMG_1916

Übrigens kamen die selbstgebastelten Schutzengelkarten bei allen gut an. Und auch die Weihnachtskarten mit Fotos unserer Jungs im Wichteloutfit sind mit Begeisterung aufgenommen worden. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.