Basti und sein Kuscheltier-Tick

Basti hat mittlerweile eine kleine Eigenart entwickelt. Seit etwas über einer Woche beobachte ich dies mit einem Schmunzeln. Er hat tatsächlich Lieblingskuscheltiere erkoren. Ohne diese geht gar nichts!

2016-01-16 10.18.50

Und da sind die zwei geliebten Stofftiere. In seiner rechten Hand hat er immer den Esel Emil, welchen es mal von Rossmann gab. An diesem wird sich festgeklammert und des nachts im Schlaf am Waschschild genuckelt. Und im Arm hat er den Winnie Pooh Glow in the Dark, den es bei Ernstings Family gibt. Ich hatte ihn mal im Sale für 8 Euro bekommen, doch nun habe ich ihn für 18,99 Euro erneut zum Normalpreis gekauft, damit ich einen in Reserve habe…. Von den Eseln habe ich glücklicherweise mehrere liegen…. es lebe Ebay und nette Facebook Freunde, die einem Esel schickten. :)

IMG_2715

Morgens, wenn Basti erwacht, hat er schon den Esel und den Winnie Pooh in der Hand. Bloß nicht loslassen. Beim Wickeln nicht, beim Umziehen nicht. Was schimpft er los, wenn ich mal kurz den Esel aus seiner Hand befreie um selbige durch einen Ärmel zu schieben….. Wenn ihm gar der Winnie Pooh runterfällt, brüllt er herzzerreißend Teeeeeeeeeeeeddyyyyyyyyyyyyy bis er ihn wieder im Arm hat. Beim Essenstisch wegnehmen? No way….. es folgt sonst ein sehr heftiger Wutanfall mit dicken dicken Tränchen. Anfangs konnte ich den noch schnell beenden und ihn ablenken, sodass das Essen problemlos eingenommen werden konnte….doch davon sehe ich nun ab. Hat keinen Zweck. Er will dann nicht essen. Also lass ich ihm die Viehcher und füttere ihn halt…..

IMG_2903

Aber als wenn das nicht reicht, hat er nun seit 3 Tagen auch noch den Tick eine geknickte Buchseite mit sich rumzuschleppen….

IMG_2903

Wehe die fällt runter…. ich mag gar nicht daran denken, wenn die so hinüber ist, dass der Papiermüll sich über sie freut…..

Lustig wird es immer dann, wenn er noch weitere Puppen oder Spielzeuge mit rumschleppen will. Dann wird da noch mehr umklammert und durch die gesamte Wohnung getragen. Laufen ist eh toll. Aber wehe Mama hält ein halbes Brötchen hin. Das endet schon mal im heulenden Frustrationsanfall, weil man keine Hand frei hat um es zu essen. Da wird sich theatralisch auf den Boden geworfen und weinend hin und her gerollt. Ganz großes Kino sag ich Euch….

IMG_2872

Sein Bruder hat bisher keinen solchen Tick bezüglich Kuscheltieren. Auch kein Lieblingsspielzeug. Jedoch findet er das Hundespielzeug immer wieder ganz spannend……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.