Mein Kleinkindzimmer aus den 80ern

Wie war das damals eigentlich in den 80ern?

Ich bin 1980 geboren und finde zum ersten Mal Bilder von meinem Zimmer in den Fotos meiner Eltern aus dem Jahr 81. Und ich musste schmunzeln als ich diese erblickte, denn ein paar Spielsachen kommen mir sehr bekannt vor. Nicht, weil es meine waren und ich mich daran erinnern würde, nein zwei kleine Frechdachse spielen derzeit damit.

132

Und da haben wir einen Einblick in mein erstes Kinderzimmer. Tatsächlich erinnere ich mich an den Puppenwagen und ich erinnere mich daran, dass ich unbedingt diese Puppe haben wollte und mein Vater sagte: Wenn sie diese will, dann bekommt sie diese auch. An das Musik-Radio links kann ich mich auch erinnern, denn es liegt derzeit in einer Schublade im Kinderzimmer. Meine Jungs hauen sich nur ständig die Antenne ins Gesicht und irgendwie ist es auch etwas langsam geworden. Der Rest ist leider nicht mehr vorhanden. Wobei die Puppenkleider in meiner Barbiekiste auf dem Dachboden liegen könnten. An die Biene Maja Tapete allerdings erinnere ich mich gut. Hätte man mich gefragt, wie der Teppich aussah, ich hätte es nicht gewusst aber an die Tapete da erinnerte ich mich. Aber es war nur eine Wand mit dem Motiv beklebt. Dass der Rest so furchtbar grüne Kacheln hatte – nein keine Erinnerung dran. Erklär aber vielleicht wieso meine Jungs im Spielzimmer einen grünen Biene Maja Teppich liegen haben. *lach* Unbewusste Vererbung. ;)

167

Das Lego Duplo Spielzeug benutzen heute meine Jungs. Interessant, nun weiß ich wenigstens mal wie es eigentlich aufgebaut gehört

133

Und das Bettchen haben wir erst kurz vor der Geburt meiner Jungs entsorgt, da die Schrauben, es waren Spezialschrauben, nicht mehr auffindbar waren. Den Bettbezug müsste bei mir im Schrank liegen, wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht.

130

An den Hund kann ich mich wirklich erinnern und auch an den Zug. Aber beides ist nicht mehr da.

205

Im Verlauf der Jahre entdeckte ich noch ein paar Bilder. Das Little People Spielzeug – Auto mit Wohnwagen – liegt in einer Schublade bereits. Den Kipplaster habe ich ebenfalls hier noch stehen. Ernie und Bert sind auf dem Dachboden und der weiße Plastikkorb, der da unter dem Schrank hervorlugt, der befindet sich in meinem Kleiderschrank. *lach*

068

Der Bauernhof von Playmobil liegt oben auf dem Dachboden bereit, aber ich bezweifle dass er noch vollständig ist. Das Micky Maus Bild und das Katzenbild, welche meine Mama selbst gestickt hat, hängen im Kinderzimmer. Die Schlumpf LP läuft hier manchmal rauf und runter. Ich habe nämlich den Plattenspieler in der Stube aktiviert. Und das Mini Lük existiert ebenfalls und wartet auf seinen Einsatz. Der Nikolaus, der nur Deko war, wurde mir letztes Weihnachten von meiner Mutter übereignet und wird von mir in Ehren gehalten. Ich liebte ihn als Kind.

007

Tja und auch dies Puppenhaus existiert noch, aber ob meine Jungs daran je Interesse haben? Wenn ich mal Langeweile habe, könnte ich damit Youtube Videos für Kinder drehen. Mit Playmobil Figuren kombiniert sicherlich lustig. Aber dafür muss ich auch erstmal Zeit haben ;)

Ich finde es interessant zu sehen, welches Spielzeug über 30 Jahre überlebte und wieder bespielt werden wird oder schon bespielt wird. Es kann auch schön sein, nicht immer alles sofort zu verkaufen, wenn das Kind herausgewachsen ist. Wer natürlich keinen Platz zum Aufbewahren hat, der hat gar keine andere Wahl als es weiterzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.