Lassie Teil 3 ist auf DVD erschienen + Verlosung

Anzeige

Seit dem 12. Februar läuft und bellt Lässie auf der DVD Nummer 3. Neu erschienen sind 4 neue Folgen mit der liebenswerten Collie-Dame, die schon uns und unsere Eltern begeisterte.

Lassie ist wohl uns allen ein Begriff. Sie ist schlau und immer bereit zu helfen. Dafür nimmt sie alles in Kauf: Durch Flüsse schwimmen, durch Feuer gehen. Egal was, wenn es darum geht ihre Besitzerin Zoé zu retten, dann tut Lassie alles! Und sie muss immer wieder ihren Mut beweisen, um Zoé zu retten, denn Zoe ist ein sehr abenteuerlustiger Mensch und kommt immer wieder in gefährliche Situationen. Zuhause sind Zoé und Lassie im Grand Mountain National Park.


Lassie 3 bei Amazon kaufen

Die DVD

Enthalten sind 4 Episoden mit je 22 Minuten Spielzeit.

  • Das Wolfsrudel
  • Die Lawine
  • Der freie Tag
  • Die Tornado-Jäger

Lassie_Teil3_2D_Bild4

Zoé und Harvey belauschen zwei Farmer. Ihr Vieh war gerissen worden und sie machen die Wölfe des Nationalpark dafür verantwortlich und wollen ihnen daher Fallen stellen. Doch sind diese unschuldig und daher muss Lassie ihren Mut beweisen.

In einer anderen Folge gelangt Zoé unverschuldet in eine Lawine und Lassie eilt ihr zur Seite. In Tornado-Jäger führt Zoé Tornado-Jäger auf eine Anhöhe, damit diese die Tornados beobachten können, doch dann wird es gefährlich und nur Lassie kann alle in Sicherheit bringen.

Lassie_Teil3_2D_Bild5

Die Folgen sind auch als Hörspiel erhältlich.


Lassie-das Hörspiel zur Neuen Serie (Teil 3) bei Amazon kaufen

Meine Meinung

Lassie hat nichts von ihren schon seit Jahrzehnten liebgewonnenen Eigenschaften verloren. Sie ist sehr schön dargestellt und ich mag die Art wie die Serie aufgebaut ist. Eine saubere Serie über Freundschaft zwischen Hund und Mensch, Mut, Sicherheit und all die guten Werte, die man gern seinen Kindern vermitteln möchte. Und auch wenn Lassie hier eine weibliche Besitzerin hat, bleibt die Serie doch geschlechtsneutral guckenswert.

IMG_3795

Verlosung

Ich freue mich unter Euch die DVD Teil 3 verlosen zu dürfen und möchte daher von Euch wissen:

Was war Eure schönste / verrückteste / traurigste Hundebegegnung / Hundeerlebnis?

Ich bin neugierig, ob ihr einen besonderen Mensch-Hund-Moment im Leben hatten, ob positiv oder negativ. Ich bin sehr gespannt, was Ihr berichten werdet.

Das Gewinnspiel endet am 25.02.2016. Teilnehmen kann jeder mit einer Versandanschrift in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung.

Und nun viel Glück beim Gewinnspiel und haut in die Tasten, ich bin neugierig auf Eure Kommentare. :)

© justbridge entertainment

7 thoughts on “Lassie Teil 3 ist auf DVD erschienen + Verlosung

  1. Hallöchen!

    Ich liebe Lassie und würde mich sehr über die DVD freuen.
    Also zu meiner Hundegeschichte :
    Es war Sommer und ich ungefähr 7 Jahre alt. Im Sommer steht unsre Balkontür zur Terrasse immer auf. Ich wollte wieder raus um zu spielen als ein Riesengrosser Hund plötzlich in der Tür steht.
    Ein Boxer der schon sabberte. Ich schrie wie am Spiess nach meiner Mama, der Hund bellte wie verrückt. Ich rannte zur Haustür raus und meine Mama versuchte den Hund der hinter mir herjagte mit Fleischwurst abzulenken. Bin zu meiner Oma gerannt die gegenüber wer wohnte. ;-)
    Der Besitzer kam kurz darauf vorbei um sein ausgebüxtes Tier wieder mit zu nehmen.

    Passiert is zum Glück nix, aber Respekt hab ich immer noch vor großen Hunden. Bin ehr ein Katzenmensch geworden.

    LG Ela

  2. Mein kleiner strubbliger Mischling war damals 16 Jahre alt. Er konnte kaum noch laufen. Wir lagen Tag und Nacht bei Ihm und versuchten Ihm die Tage ein Gefühl von Geborgenheit zu vermitteln. Ständig waren seine Augen nass. Kurz vor Weihnachten war es, als wir mit Ihm raus in den Schnee gingen. Er freute sich, er gab sich Mühe zu laufen und schnubberte überall. Er kam immer wieder zu mir zurück und stellte sich sogar aufrecht zu mir hin. Ich dachte .. es würde ihm besser gehen. Seine Augen waren voller Freude. Ich drehte mich um und ging weiter den Feldweg entlang. Nach 20 Meter, wendete ich und rief nach meinem Hund. Er war weg. Spurlos verschwunden. Wir haben Tage nach Ihm gesucht. Auf dem Feld war es schwer Spuren nachzugehen. Er hat sich von uns verabschiedet und hat sich wohl einen schönen Platz im Wald gesucht. Er war ein kleiner Streuner und lief immer alleine durch das Feld und den Wald, wir wohnten so ländlich, da taten das fast alle Hunde. Aber unser kleiner Schatz, hatte 16 wunderbare Jahre. Nur das zählt.

  3. hallo, wir hatten unsere Sandy wunderschöne 16 Jahre, unseren Teddy leider nur 10 Jahre, die Erinnerungen an beide kann uns keiner mehr nehmen

  4. das traurigste war als mein 15 jahre alter labrador tinka eingeschläfert wurde nach einem schlaganfall

  5. Das schönste Hundeerlebnis war, dass mein Schäferhund sich immer riesig gefreut hat, wenn ich nach Hause kam und mich vor Freude angeprungen ist

  6. leider auch als mein Hund eingeschläfert werden musste, sie war erst ca 8 Jahre alt, davon 6 Jahre bei mir, aber sehr krank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.